DER Touristik Group Logo

Aus DER Reisebüro wird DERTOUR Reisebüro

Reisebüros erhalten neues Branding - Nächster Schritt in der Leitmarken-Strategie

Die DER Touristik geht den nächsten Schritt in ihrer Leitmarken-Strategie: Zum Jahreswechsel löst Dertour Reisebüro die bisherige Marke DER Deutsches Reisebüro ab.

Die Fortführung unserer Reisebüros unter dem Namen Dertour ist der logische nächste Schritt für eine einheitliche Markenpräsentation an allen Kontaktpunkten, hin zu einer integrierten Touristikmarke“, betont Ingo Burmester, CEO DER Touristik Central Europe. Die Reisebürokette profitiert dabei von der Bekanntheit und der positiven Wahrnehmung der Marke Dertour. „Starke Marken schaffen Vertrauen“, ist Burmester überzeugt. „Durch gemeinsame Kampagnen und gemeinsames Marketing können wir Synergien optimal nutzen und den Kunden so eine wichtige Orientierungshilfe bieten.“

Die Umstellung der deutschlandweit über 400 Filialen wird voraussichtlich Ende Januar 2022 abgeschlossen sein wird. Online sind die Büros künftig unter www.dertour-reisebüro.de zu finden.

Details
Aus DER Reisebüro wird DERTOUR Reisebüro

DER Touristik und Deutsche Seereederei schließen sich zusammen

Ziel: Marktführer für nachhaltigen Tourismus in Europa

Die DER Touristik Group und die DSR Hotel Holding, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Deutsche Seereederei, bündeln ihre Kräfte. Dazu wurde als Joint Venture nun die DR Hospitality GmbH & Co KG mit Sitz in Hamburg und Rostock gegründet, an der beide Unternehmen jeweils zu 50 Prozent beteiligt sind. Ziel des Zusammenschlusses ist es, mit den Marken A-ROSA Resorts & Hideaways, aja und Henri Hotels Marktführer im umweltfreundlichen und nachhaltigen Tourismus in Europa zu werden. Vertreten wird die neue Gesellschaft durch Sören Hartmann, CEO DER Touristik Group und Vorstandsmitglied REWE Group, sowie Horst Rahe, Geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen Seereederei. Die Geschäftsführung übernehmen die bisherigen DSR Hotel Holding-Geschäftsführer Daniel Bär und Björn Franz. Der Vollzug der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden.
Die neu gegründete DR Hospitality GmbH & Co. KG wird zunächst den Betrieb und die Vermarktung für 16 Hotels und Resorts der Marken A-ROSA, aja, Henri Hotels, Louis C. Jacob und Hotel Neptun verantworten. Beide Gesellschafter und deren Vertreter Sören Hartmann sowie Horst Rahe sind der Überzeugung, dass einer der starken Wachstumsbereiche im Tourismus künftig Urlaubsziele sein werden, die mit Bahn, Bus und Auto gut erreichbar sind. Gemeinsam setzt das Joint Venture deshalb im ersten Schritt auf die Wachstumsmärkte Ost- und Nordsee sowie den Alpenraum und Italien.

Siehe Pressemeldung für weitere Informationen.

REWE Group Nachhaltigkeitsbericht 2020 veröffentlicht

Die REWE Group fördert nachhaltigere Sortimente und achtet auf einen fairen Umgang mit Partnern und Lieferanten, handelt umwelt- und klimabewusst, übernimmt Verantwortung für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und setzt sich für eine zukunftsfähige Gesellschaft ein. Dieser Bericht beschreibt die Unternehmensaktivitäten des vergangenen Jahres und wirft einen Blick auf zukünftige Herausforderungen.

REWE Group Nachhaltigkeitsbericht 2020
Touristik der REWE Group