Verstärktes Engagement im Markt für erdgebundene Reisen: DER Touristik wird Mehrheitseignerin der DR Hospitality

Dertouristik.com

Übernahme der Mehrheitsanteile legt Grundstein für weitere Expansion

Die DER Touristik setzt ihre Investitionen in die wachsende Hotelsparte fort und verstärkt ihr Engagement im Markt für erdgebundene Reisen weiter. So hat die Hotelgesellschaft der DER Touristik Group, die DER Touristik Hotel & Resorts GmbH (Köln), die Mehrheit an der DR Hospitality GmbH & Co. KG mit Sitz in Rostock erworben. Die DR Hospitality GmbH & Co. KG, die 2021 als gleichberechtigtes Joint Venture mit der Deutschen Seereederei (DSR) gegründet wurde, wird damit Teil der DER Touristik Group. Damit unterstreicht die DER Touristik Group ihre starke Position und Ambition in der deutschsprachigen Ferienhotellerie und dem Markt für erdgebundene Reisen. „Wir sind davon überzeugt, dass Urlaubsziele, die mit Bahn und Auto erreichbar sind, in Zukunft immer relevanter werden“, betont Dr. Ingo Burmester, CEO Central Europe DER Touristik Group. „Mit diesem Schritt legen wir nun den Grundstein für weiteres Wachstum. Gemeinsam mit der Deutschen Seereederei wollen wir Chancen, die sich im Markt bieten, zukünftig noch stärker nutzen.“

Die DSR Gruppe als mittelständisches Unternehmen sieht mit seinem starken Partner DER Touristik große Chancen im erdgebundenen Reisemarkt. Horst Rahe, geschäftsführender Gesellschafter der DSR betont: „Auch wir sind der Überzeugung, dass der Markt für erdgebundenes Reisen weiter wachsen wird und durch diese Partnerschaft weitere erstklassige Standorte gesichert werden können.“

Die DR Hospitality ist mit der DSR Hotel Holding als Hotelmanagement-Gesellschaft erfolgreich in Deutschland, Österreich – und seit 2023 auch in Italien – aktiv und beschäftigt heute über 1.800 Mitarbeitende. Das Unternehmen betreibt und vermarktet ein hochwertiges Hotelportfolio, das wachstumsorientierte Hotel- und Resortmarken ebenso umfasst, wie traditionsreiche Einzelhotels. Dazu gehören derzeit 22 Hotels und Resorts der Marken A-ROSA, aja, HENRI HOTELS, Hotel Louis C. Jacob, MIRA Hotels und Hotel Neptun.

Mit der Übernahme der Mehrheitsanteile setzt die DER Touristik ihre Strategie konsequent fort, die auf nachhaltiges Wachstum, Individualität und Qualität setzt. „Eine wichtige Säule unserer Hotelstrategie ist der Fokus auf Qualität. Durch eine noch engere Einbindung der DSR Hotel Holding in unsere Hotelsparte sind wir in der Lage, unsere Qualitätsansprüche im gesamten Portfolio einheitlich zu steuern und Innovationen übergreifend auszurollen. Zudem rücken die Hotels und Marken der DSR Hotel Holding damit noch näher an unser großes Vertriebsnetzwerk“, so Burmester.  

Die DER Touristik Group ist die Reisesparte der REWE Group und gehört zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Das Hotelgeschäft zählt zu den strategischen Wachstumsfeldern des Konzerns und wird seit 2021 in der DER Touristik Group Hotel Division gebündelt. Das Portfolio der DER Touristik Hotelsparte umspannt heute 10 Marken und über 100 Häuser in 14 Ländern weltweit.

Bildmaterial unter: A-Rosa Sylt

In unserer Bilddatenbank finden Sie dieses und Motive zu anderen Themen zum Download. Bitte beachten Sie die dortigen Hinweise zur Nutzung.

Dertouristik.com

BU: Das A-Rosa Sylt gehört zu den 22 Hotels und Resorts der DSR Hotel Holding (©DSR Hotel Holding, Eric Gross)

Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
t:+49 69 9588-8000
presse@dertouristik.com

Hintergrund:

Unter dem Dach der DER Touristik Hotel & Resorts GmbH bündelt die DER Touristik Group ihr wachsendes Hotelgeschäft, das heute mit 10 Marken und über 100 Häusern in 14 Ländern weltweit vertreten ist. Weil Urlaubsträume und Reisewünsche ganz unterschiedlich sind, setzt die Hotelsparte der DER Touristik auf Vielfalt und höchste Qualität: So decken die Häuser unterschiedliche Destinationen, Zielgruppen und Gästebedürfnisse ab. Zum Marken-Portfolio gehören heute führende Marken der internationalen Club- und Ferienhotellerie. Dazu zählen die Marken ananea, Aldiana, Calimera, COOEE, MIRA Hotels, Playitas sowie Sentido, mit denen die DER Touristik auf der Mittel- und Fernstrecke vertreten ist. Für Reisen innerhalb Deutschlands und Österreichs ist die DER Touristik mit den Marken aja, A-ROSA und HENRI sowie den beiden Einzelhotels Louis C. Jacob und Neptun präsent. Weitere Informationen unter www.dertouristik-hotels.com.

Die DER Touristik Group mit Sitz in Köln ist die Reisesparte der REWE Group. Sie zählt zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Unter das Dach der DER Touristik Group gehören über 130 Unternehmen. Sie beschäftigt über 9.200 Mitarbeitende in 16 europäischen Ländern. Jährlich verreisen Millionen Gäste mit einem ihrer Reiseveranstalter oder Spezialisten. Zur DER Touristik Group zählen u. a. die Veranstalter DERTOUR, ITS, Meiers Weltreisen, Kuoni, Helvetic Tours, ITS Coop Travel, Billa Reisen, Koning Aap, Apollo, Exim Tours und Fischer, über 2.100 Reisebüros (u.a. DERTOUR, DERPART, Kuoni, Exim, Fischer sowie Franchise- und Kooperationspartner), Hotelmarken wie z. B. Sentido, Aldiana und Calimera. Auch vor Ort ist die DER Touristik Group für ihre Gäste aktiv: Mit 72 Büros ist das konzerneigene Agenturnetzwerk in 30 Reiseländern präsent. Die Mitarbeiter der Zielgebietsagenturen betreuen die Gäste der DER Touristik Group von der Ankunft bis zum Abflug am Urlaubsort. Weitere Informationen unter www.dertouristik.com.

Die Deutsche Seereederei ist eine aktive Beteiligungsholding mit strategischer Führungs-Management- und Finanzierungsfunktion für ihre Tochtergesellschaften, darunter die DSR Hotel Holding als Betreiber für Hotels und Resorts der Gruppe. Weitere Informationen zur Deutschen Seereederei finden Sie hier: www.deutsche-seereederei.de.