NACHHALTIGKEIT

Nachhaltigkeit DER Touristik Group

DER WELT VERPFLICHTET

Was Nachhaltigkeit für uns bedeutet

Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Bestandteil der Philosophie der DER Touristik Group. Mehr als in fast jeder anderen Branche gilt dabei für den Tourismus, die kulturelle und ökologische Vielfalt in den Reiseländern zu bewahren. Als international agierender Reisekonzern nehmen wir unsere Verantwortung gegenüber den Menschen und der Natur in den Reiseländern besonders ernst und setzen uns dafür im Rahmen unseres Nachhaltigkeitsprogramms „DER Welt verpflichtet“ ein.

Die darunter gebündelten Aktivitäten zahlen auf fünf strategische Handlungsfelder ein:

 

Umwelt und Natur

  • Unser Klima schützen
  • Energie und Ressourcen sparen
  • Tierschutz vorantreiben
Details

Kunden und Produkte

  • Nachhaltigkeit erlebbar machen
  • Hotels nachhaltig führen
  • Verantwortungsbewusst nach Afrika reisen
  • Lebensmittelverschwendung bekämpfen
Details

Partner in den Ländern

  • Reiseangebote nachhaltig gestalten
Details

Mitarbeiter

  • Ein vielfältiges Arbeitsumfeld ermöglichen
  • Wissens- und Erfahrungsschatz erweitern
  • Gleichgewicht finden
Details

Gesellschaftliches Engagement

  • Menschenrechte beachten
  • Kinder schützen
  • DER Touristik Foundation hilft
Details

Gemeinsames Engagement

Projekte und Partner

Zu allen fünf Handlungsfeldern stellen wir die wichtigsten Initiativen und Projekte vor. Ebenso vermittelt die aktuelle Nachhaltigkeitsbroschüre der DER Touristik Group einen guten Eindruck über unser Engagement weltweit. Denn nicht nur an den europäischen Standorten der Unternehmensgruppe in derzeit 16 Ländern arbeiten die Fachabteilungen konsequent an Verbesserungen. Auch in den Destinationen bringen sich die Mitarbeiter der Zielgebietsagenturen vor Ort in die nachhaltigen Aktivitäten ein. Denn hier haben sie den Kontakt und Einfluss zu unseren Kunden und Partnern.

Koordiniert werden die Aktivitäten von der zentrale Nachhaltigkeitsabteilung in Deutschland. Sie arbeitet bei vielen Projekten mit namhaften Partnerorganisationen zusammen. Diese bringen ihre fachliche Expertise unterstützend ein und teilen die Überzeugungen der DER Touristik Group. Gemeinsam werden Themen auf den Weg gebracht, die am Ende einen wertvollen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung im Tourismus leisten.

CEO Hartmann über Nachhaltigkeit in der Touristik

Corporate Responsibility News

Kräutergarten statt Strohhalm

Innerhalb eines Jahres 400 Kilo Lebensmittelabfälle weniger und von 150.000 auf 9.000 Strohhalme – und das in einem einzigen Hotel. Was sonst noch möglich ist, und was eher nicht geht bei der Initiative gegen Plastik und Foodwaste von DER Touristik Hotels & Resorts, zeigen Praxisbeispiele aus der Hotellerie. Tatort Hotelrestaurant. Tagtäglich strömen die Gäste begierig zum Buffet. So viele Köstlichkeiten – wie soll man sich da entscheiden! Und weil die Augen bekanntlich größer sind als der Magen, wandert am Ende nicht selten eine erschreckende Menge nicht verzehrter Speisen in die Tonne. Ein Schreckens-Szenario aus vergangenen Zeiten? Greifen wir heute bewusster und damit auch umweltschonender zu? Oder ist die viel zitierte „Schlacht am Buffet“ mit entsprechenden Essensabfällen noch immer Alltag im Urlaub?

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag zum Thema Foodwaste.

Kräutergarten statt Strohhalm
Kontakt

Sie haben Fragen rund um die Initiativen der DER Touristik Group?
Hier bekommen Sie Antworten.

DER Touristik Group GmbH
Corporate Responsibility
Emil-von-Behring-Straße 6
60424 Frankfurt

Nachhaltigkeits-broschüre

Lesen Sie mehr über die CR-Strategie der DER Touristik Group und ihre erfolgreichen Initiativen und Projekte aus aller Welt.

CR-Broschüre (deutsch)

REWE Group Nachhaltigkeitsbericht

Der Bericht 2017 dokumentiert die Fortschritte der REWE Group bei der Umsetzung ihrer Nachhaltigkeitsstrategie. Im Magazinteil präsentiert sich auch die DER Touristik mit dem Thema „Nachhaltiges Reisen“.

Nachhaltigkeitsinitiative Futouris

Futouris Logo

Touristik der REWE Group