DER Touristik Group Logo

CEO Sören Hartmann im Capital-Podcast

„Es gab noch nie so viele gute Angebote wie derzeit“

Was macht die Corona-Krise so besonders? Wie verändert sie das Leben? Und welche Auswege gibt es? Der Capital-Podcast „Die Stunde Null – Deutschlands Weg aus der Krise“ stellt diese Fragen den Menschen, die durch die Krise steuern: Unternehmern, Wissenschaftlern, Managern, Philosophen und Ökonomen. Am 20. Mai setzte das Wirtschaftsmagazin das Thema Reisen in den Fokus. Sören Hartmann, CEO DER Touristik Group, stand dem Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar Rede und Antwort. „Die Lust am Reisen ist ungebrochen und es gab noch nie so viele gute Reiseangebote im Markt wie jetzt. Ich würde das Zeitfenster nutzen, um günstig und sicher zu buchen“, sagt Hartmann.

Den Podcast in voller Länge hören Sie hier.

CEO DER Touristik Group Sören Hartmann im Capital-Podcast

DER Touristik unterstützt Hotelpartner weltweit bei der Wiedereröffnung nach Corona-Lockdown

Drei-Phasen-Konzept für höchste Sicherheit von Gästen und Personal

Mit einem detaillierten Präventionskonzept unterstützt die DER Touristik ihre Hotel-Partner weltweit bei der Wiedereröffnung nach dem Corona-Lockdown und darüber hinaus. Hierzu hat der Reiseveranstalter ein Drei-Phasen-Konzept entwickelt, mit dem Hoteliers selbstständig die strengen Vorschriften der Weltgesundheitsorganisation WHO, der Europäischen Union und der nationalen Regierung erfüllen können.

„Das höchste Ziel ist, unseren gemeinsamen Gästen einen unbeschwerten Urlaub durch maximale Sicherheit zu ermöglichen“, so Dr. Ingo Burmester, CEO DER Touristik Central Europe. Die Erstellung des umfassenden Konzepts und die Kosten für die Entwicklung hat die DER Touristik für ihre Hotelpartner übernommen. Die Masse an internationalen Vorschriften und Informationen könnten den einzelnen Hotelier schnell überfordern, so Ingo Burmester, und weiter: „Wir möchten mit unserem Präventionskonzept hier bestmöglich unterstützen, damit wir bald gemeinsam unser Reiseprogramm auf höchstem Sicherheitsniveau neu starten können.“

Details
DER Touristik unterstützt Hotelpartner weltweit bei der Wiedereröffnung nach Corona-Lockdown

Verkauf der Fischer Gruppe an DER Touristik Group ohne Auflagen genehmigt

Reisesparte der REWE Group steht auch in der Corona-Krise zur Expansion in Osteuropa

Das tschechische Touristikunternehmen Fischer wird Teil der DER Touristik Group und damit der Reisesparte der REWE Group. Der Ende 2019 angekündigte Kauf wurde nach Prüfung durch das tschechische Kartellamt im April ohne Auflagen genehmigt und damit die Voraussetzung für den Kaufvollzug am 4. Mai geschaffen. Cestovní kancelář FISCHER a.s. (Prag) ist damit Teil der Exim Holding a.s. (ebenfalls Prag) – einem Tochterunternehmen der DER Touristik Group (Köln).

Die Fischer Gruppe steht in Osteuropa für die Aktivitäten des Reiseveranstalters und den stationären Vertrieb mit über 60 Reisebüros, Callcentern und Onlinekanälen. Nev-Dama ist der Spezialist für Winter- und Skiurlaub und eine wichtige Marke in diesem Segment. Über das Onlineportal von eTravel werden vor allem Pauschalreisen verkauft und die Marke Privileq richtet sich mit dem Vertrieb hochwertiger Reiseprodukte an anspruchsvolle Kunden.

Details
Jiří Jelínek, CEO Fischer Gruppe

DER Touristik entwickelt Hygiene-Konzept für einen Neustart ihrer Hotels nach der Corona-Krise

Umfangreicher Katalog an Empfehlungen für größtmögliche Sicherheit und schnelle Wiedereröffnungen

Die DER Touristik bereitet sich auf einen Neustart ihres Reiseprogramms nach der Corona-Krise vor. Dazu gehört auch eine Anpassung der Abstands- und Hygieneregeln über den gesamten Reiseverlauf hinweg um die bestmögliche Sicherheit der Gäste vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu gewährleisten. Die DER Touristik Hotels & Resorts (DTHR), die Hotelgesellschaft der DER Touristik, hat ein Konzept entwickelt, um Mitarbeiter, Gäste und Partner ihrer eigenen Hotelmarken Sentido, lti, Calimera, Primasol, COOEE und Playitas zu sensibilisieren. Dadurch soll eine umgehende Wiedereröffnung der Hotels möglich werden, sobald nationale und internationale Regeln das erlauben.

Details
DER Touristik entwickelt Hygiene-Konzept für einen Neustart ihrer Hotels nach der Corona-Krise
Touristik der REWE Group