DERTOUR Reisebüros: State-of-the-Art bei Retail-Design und digitaler Kundenansprache

Dertouristik.com

Neues Interior-Konzept legt Fokus auf Digitalisierung und Wohlfühlatmosphäre für Kunden und Mitarbeitende

Die DERTOUR Reisebüros starten mit einem neuen Interior-Design in das Jahr und reagieren damit auf die steigende Bedeutung des Trends „Erlebnisshopping“. Zwei erste Standorte sind bereits im neuen Design umgebaut – weitere 25 Filialen der mehr als 400 DERTOUR Reisebüros in Deutschland sind für 2024 geplant, die weiteren Büros folgen nach und nach.

„Unser neues innovatives Interior-Design ist die Basis für die Stärkung und den Ausbau unserer Omnichannel-Aktivitäten. Ein Beispiel dafür ist das DERTOUR Reisebüro System ‚EasyOffer‘, mit dem Angebote unabhängig vom Eingangskanal digital bereitgestellt werden. Die Software kommt auch in der Beratung vor Ort im Co-Creation-Prozess zum Einsatz, bei dem Kunden mittels Tablets aktiv in die Reiseplanung eingebunden werden“, so Andreas Heimann, Geschäftsführer DERTOUR Reisebüro. „Unser Ziel ist eine ‚Phygital Shopping Experience‘, die nächste Evolutionsstufe im Retail. Dabei werden die Vorteile von online und offline miteinander verbunden und die Grenzen zwischen den physischen und digitalen Dimensionen des Handels aufgehoben.“

Auch in der Kundenansprache setzt das zukunftsweisende Retail-Konzept von DERTOUR Reisebüro neue Maßstäbe. So kommt in den Schaufenstern mit dem „Digital Curtain“ eine Neuheit im Bereich der digitalen Vermarktung zum Einsatz. Der aus einer Vielzahl von LEDs bestehende transluzente Vorhang lässt sich wie ein TV-Gerät bespielen, ohne jedoch den Blick in den Shop zu einzuschränken.

Die konsequente Darstellung von QR-Codes bei der Angebotsdarstellung in den Schaufenstern ermöglicht zudem auch nach Ladenschluss die direkte Online-Buchbarkeit der beworbenen Produkte und Zugriff auf die Online-Terminvereinbarung für Beratungen vor Ort, per Telefon oder Video. Der für 2024 geplante Rollout von WLAN in allen DERTOUR Reisebüros wird die digitale Angebotsdarstellung zukünftig weiter optimieren.

Für die Wohlfühl-Atmosphäre in den neu designten Büros sorgen das ausgeklügelte Beleuchtungskonzept, eine optimale Akustik sowie verschiedene Counter-Varianten für unterschiedliche Beratungssituationen. Neben dem klassischen Sitzcounter können an runden Tischen mehrere Personen, beispielsweise Familien, gleichermaßen in das Gespräch einbezogen werden. Am neu entwickelten Komfort-Counter kann sitzend und stehend gearbeitet werden, was auch der Gesundheit der DERTOUR Reiseexperten zugutekommt.

„Die Entscheidung für unser neues Mobiliar haben wir maßgeblich auf Basis der Anforderungen unserer Reisebüro-Beschäftigten getroffen. Das war für uns elementar wichtig. Denn wenn sich unsere Mitarbeitenden in den Büros wohl fühlen, merken das auch die Kunden“, sagt Heimann. So wurde größten Wert auf die Ergonomie und eine optimale Anpassung der Möbel an die Arbeits- und Bewegungsabläufe gelegt.

„Wir haben in den vergangenen zehn Jahren unser Einrichtungskonzept kontinuierlich optimiert und technische Neuerungen eingebracht. Mit dem neuen Design greifen wir nun das Beste aus den aktuellen Retail-Innovationen auf und bieten damit optimale Beratungsbedingungen“, sagt Andreas Heimann. „Basis des Erfolgs der DERTOUR Reisebüros sind und bleiben unsere hervorragend ausgebildeten Reiseexperten. Sie sorgen für Inspiration, eine erstklassige Beratung und die vollumfängliche Betreuung vor, während und nach der Reise – unabhängig davon, über welchen Weg die Anfragen eingehen.“

Dertouristik.com

Bildmaterial unter: DERTOUR Reisebüro

In unserer Bilddatenbank finden Sie dieses und weitere Motive zum Download. Bitte beachten Sie die dortigen Hinweise zur Nutzung.

BU: Die DERTOUR Reisebüros starten mit einem neuen Interior-Design ins neue Jahr, das den Fokus auf Digitalisierung und Wohlfühlatmosphäre für Kunden und Mitarbeitende legt.

Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
t:+49 69 9588-8000
presse@dertouristik.com

Hintergrund

Mit mehr als 400 Reisebüros sind die DERTOUR Reisebüros flächendeckend in ganz Deutschland vertreten. Ihre rund 1.800 Reiseexperten beraten Kunden persönlich im DERTOUR Reisebüro, telefonisch, im Chat sowie per Videocall und Email. Online beraten sie Kunden auf www.reise-spezialisten.com, wo der auf den jeweiligen Reisewunsch spezialisierte Reiseexperte ausgewählt werden kann. Online-Buchungen sind auf dem Portal www.dertour-reisebüro.de möglich. Das Angebot der DERTOUR Reisebüros reicht von klassischen Pauschal- und Bausteinreisen der großen Reiseveranstalter über individuell ausgearbeitete Urlaubsreisen bis hin zu Schiffs- und Flugtickets sowie Eintrittskarten und Reiseversicherungen. Die DERTOUR Reisebüros gehören zum Reisebürovertrieb der DER Touristik Group. Weitere Informationen unter www.dertour-reisebüro.de.

Die DER Touristik Group mit Sitz in Köln ist die Reisesparte der REWE Group. Sie zählt zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Unter das Dach der DER Touristik Group gehören über 130 Unternehmen. Sie beschäftigt über 9.200 Mitarbeitende in 16 europäischen Ländern. Jährlich verreisen Millionen Gäste mit einem ihrer Reiseveranstalter oder Spezialisten. Zur DER Touristik Group zählen u. a. die Veranstalter DERTOUR, ITS, Meiers Weltreisen, Kuoni, Helvetic Tours, ITS Coop Travel, Billa Reisen, Koning Aap, Apollo, Exim Tours und Fischer, über 2.100 Reisebüros (u.a. DERTOUR, DERPART, Kuoni, Exim, Fischer sowie Franchise- und Kooperationspartner), die Hotelmarken Sentido, Aldiana, Calimera und Cooee sowie das Online-Reiseportal Prijsvrij Vakanties. Auch vor Ort ist die DER Touristik Group für ihre Gäste aktiv: Mit 72 Büros ist das konzerneigene Agenturnetzwerk in 30 Reiseländern präsent. Die Mitarbeiter der Zielgebietsagenturen betreuen die Gäste der DER Touristik Group von der Ankunft bis zum Abflug am Urlaubsort. Weitere Informationen unter www.dertouristik.com.