Veranstalter der DER Touristik bieten maximale Flexibilität bei der Urlaubsplanung

Sonderregelungen werden bis Ende Februar 2021 verlängert; Flexpakete für Flugpauschalreisen eingeführt; Eigenanreise-Hotels mit Flexraten buchbar


Köln/Frankfurt, 25. Januar 2021. Die DER Touristik bietet ihren Gästen für den Urlaub 2021 maximale Flexibilität und Planungssicherheit durch die Verlängerung ihrer Sonder- Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten und durch die Einführung von Flexoptionen. So verlängert die DER Touristik die bestehenden kostenfreien Sonder-Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten bis zum 28. Februar 2021. Sie gelten für alle Neubuchungen mit Abreisedatum bis zum 31. Oktober 2021. Mit ihnen kann Urlaub mit Eigenanreise bis sieben Tage vor Abreise kostenfrei umgebucht oder storniert werden, Flugpauschalreisen bis 14 Tage vor Abreise.

Ab dem 1. März sind bei der DER Touristik zusätzliche flexible Umbuchungs- und Stornoregelungen buchbar: Für Flugpauschalreisen der Veranstalter Dertour, ITS, Jahn Reisen und Meiers Weltreisen können drei unterschiedliche Flexpakete dazu gebucht werden. Damit haben Kunden die Möglichkeit, ihre Flugpauschalreise bis 14 Tage vor Anreise kostenfrei umzubuchen oder zu stornieren. Die Kosten für diese flexiblen Pakete werden nach der Höhe des Reisepreises berechnet und liegen beispielsweise bei 79 Euro für eine Flugpauschalreise bis 2.000 Euro. Für eine vierköpfige Familie ergibt das bei einem Reisepreis von 1.499 Euro einen Aufpreis von 19,75 Euro pro Person für maximale Flexibilität.

Zudem werden für Hotels aus dem Eigenanreise-Programm von Dertour Flexraten angeboten, mit denen diese bis fünf Tage vor Anreise kostenfrei umgebucht oder storniert werden können. Die Flexraten gelten für die meisten der Hotels in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen, Tschechien, Ungarn, Frankreich, die Benelux-Länder, Italien, Kroatien, Slowenien und für viele Städtereisen-Hotels sowie für Hotels aus dem Dertour Deluxe-Programm. Die optionalen Flexraten kosten im Schnitt zehn Euro pro Person und Urlaubswoche.

Sowohl die Flexraten als auch die Flexpakete gelten zunächst für alle Neubuchungen mit Abreisetermin bis 31. Oktober 2021 und werden bis 30. April 2021 angeboten. „Wir sehen ein großes Interesse an Urlaubsreisen für dieses Jahr – aber auch weiterhin eine hohe Verunsicherung bei den Verbrauchern. Mit diesen neuen flexiblen Angeboten ermöglichen wir unseren Gästen eine sorgenfreie Urlaubsplanung. Besonders für Familien, die nur in den Ferienzeiten verreisen können, ist die frühzeitige Planung und Buchung wichtig“, so Mark Tantz, Geschäftsführer DER Touristik Deutschland.

Alle Informationen zu diesen Regelungen finden Kunden auf dem Katalogportal der DER Touristik unter www.kataloge.dertouristik.info.

 

Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
t:+49 69 9588-8000                    
presse@dertouristik.com


Hintergrund

Zur DER Touristik Deutschland gehören die Reiseveranstalter Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meiers Weltreisen und Travelix. Sie bieten Baustein-, Fern- und Pauschalreisen in 179 Ländern der Welt an, darunter Badeurlaub, Familienferien, Städtetrips, Flussreisen, Hochseekreuzfahrten, Reisen zu Sportevents und vieles mehr. Die DER Touristik Deutschland ist Teil der DER Touristik Group.

Über die DER Touristik Group
Eine Reise schafft Erinnerungen und unvergessliche Momente. Für unsere 8,4 Millionen Kunden jährlich möchten wir genau das erreichen. Wir sind an ihrer Seite – bei der Onlinebuchung oder im Reisebüro genauso wie bei ihrem Aufenthalt am Reiseziel. Unser Angebot ist bunt wie die Welt: Wer mit unseren Veranstaltern oder Spezialisten seine Koffer packt, kann 179 Länder der Welt kennenlernen.
Die DER Touristik Group ist in 16 Ländern Europas aktiv und beschäftigt rund 10.100 Mitarbeiter. Im Jahr 2019 erzielte die Reisesparte der REWE Group einen Umsatz von 6,5 Milliarden Euro.

Our Group. Your Pleasure.
Lernen Sie unsere Gruppe kennen: www.dertouristik.com

 

Touristik der REWE Group