DER Touristik verkauft nordische Airline Novair

Reisekonzern setzt auf strategische Airline-Partner statt auf eigene Flotte

Stockholm/Köln, 6. April 2021. Die DER Touristik Group nutzt die COVID-19-Krise, um ihre Positionierung als internationaler Reiseanbieter zu festigen. „Unsere Kernkompetenz liegt in der Organisation und im internationalen Vertrieb von Reisen. Der Betrieb einer eigenen Airline zählt nicht zu unserem Kerngeschäft. Wir gehen hingegen für unsere Kunden starke Allianzen mit ausgewählten Airline-Partnern ein“, erklärt Sören Hartmann, CEO DER Touristik Group. Wie die DER Touristik bekannt gibt, trennt sie sich von der letzten in der Gruppe verbliebenen Airline Novair. Sören Hartmann betont: „Jetzt setzen wir unseren Plan um, die Airline, die wir im Rahmen der Kuoni-Akquisition übernommen haben, zu verkaufen.“

Dies bedeutet: Das nordeuropäische Tochterunternehmen DER Touristik Nordic mit seiner Leitmarke Apollo verkauft die Airline Novair an die dänische Jet Nordic Group. Die Akquisition ist der Grundstein für eine langfristige strategische Partnerschaft und sie ebnet den Weg für eine größtmögliche Kundenfokussierung.

 „Das ist ein Plan für die Zukunft. Wir glauben, dass sich das Reisegeschäft in der Post-Corona-Zeit deutlich erholen wird. Gemeinsam können Apollo und Jet Nordic Group sogar mehr Flugressourcen anbieten und sich ganz auf die Gäste fokussieren“, sagt Leif Vase Larsen, CEO DER Touristik Northern Europe.

 „Ich kaufe eine sehr gut geführte Airline, die Apollos Gäste seit mehr als 20 Jahren geflogen hat. Zusammen mit unseren 500.000 bisherigen Gästen schaffen unsere beiden Unternehmen eine starke nordische Plattform für Wachstum”, sagt Lars Thuesen, Eigentümer von Jet Nordic Group.

Durch diese Transaktion leisten DER Touristik, Apollo und Jet Nordic Group einen Beitrag für Synergien im Airline-Markt, für eine stärkere Fokussierung und für Profitabilität aller drei Vertragspartner, besonders in der Nebensaison.

Novair transportiert jährlich 240.000 Gäste. Die Airline hat rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und umfasst zwei Airbus 321 NEO. Die Akquisition wird im August 2021 abgeschlossen. Novair bleibt für den Einsatz durch Apollo im Rahmen der strategischen Zusammenarbeit verfügbar.

 
Pressekontakt
Leif Vase Larsen, CEO, DER Touristik Northern Europe
t: +46 733702663
lvl@apollo.se

Anders Fred, MD Novair
t: +46 708741433
anders.fred@novair.se


Hintergrund

Über die DER Touristik Group
Eine Reise schafft Erinnerungen und unvergessliche Momente. Für unsere 8,4 Millionen Kunden jährlich möchten wir genau das erreichen. Wir sind an ihrer Seite – bei der Onlinebuchung oder im Reisebüro genauso wie bei ihrem Aufenthalt am Reiseziel. Unser Angebot ist bunt wie die Welt: Wer mit unseren Veranstaltern oder Spezialisten seine Koffer packt, kann 179 Länder der Welt kennenlernen.
Die DER Touristik Group ist in 16 Ländern Europas aktiv und beschäftigt rund 10.100 Mitarbeiter. Im Jahr 2019 erzielte die Reisesparte der REWE Group einen Umsatz von 6,5 Milliarden Euro.

Our Group. Your Pleasure.
Lernen Sie unsere Gruppe kennen: www.dertouristik.com

Touristik der REWE Group