DER Touristik modernisiert Hotelmarken lti und Calimera

Neue Konzepte für Ausstattung und Service – Relaunch bis 2020 abgeschlossen

Die DER Touristik setzt die Neuausrichtung ihrer Markenwelt fort und modernisiert ihre Hotelmarken lti und Calimera: Calimera schärft sein Profil als gehobener Familienclub, lti positioniert sich mit den Themen Genuss, Entspannung und Fitness als Adults friendly-Marke im Premiumsegment. Bis 2020 bieten alle Calimera- und lti-Hotels den Gästen ein neues Markenerlebnis.

Im Rahmen des Markenrelaunches entstehen neue Empfangsbereiche, Zimmer mit zielgruppenspezifischer Ausstattung, einheitliche Food & Beverage-Konzepte und neue Gemeinschaftszonen. Zwei Pilothäuser werden bereits im Mai 2019 fertiggestellt: Das Calimera Yati Beach auf Djerba und das lti Asterias Beach Resort auf Rhodos.

Das neue Calimera: Familien noch stärker im Fokus
Die DER Touristik verkürzt die Marke Club Calimera auf Calimera und greift im Logo das C des Markennamens auf. Das Signet repräsentiert eine über dem Meer aufgehende Sonne.

Bei Service und Infrastruktur fokussiert Calimera noch stärker als bislang die Zielgruppe Familie: Ein Fünftel der Zimmer sind große Familienzimmer, sogenannte Calimera Rooms, die genügend Platz für vier Personen und eine Spiel- und Bücherecke für Kinder bieten. In den Restaurants finden mehrere Familien an großen Gemeinschaftstischen Platz, im Buffetrestaurant bereiten die Köche beliebte Kindergerichte im Live Cooking zu. Zusätzlich bietet jedes neue Calimera ein Restaurant mit regionalen Gerichten aus lokalen Produkten an.

Neben dem Calimigo Kids Club für Kinder zwischen drei und 17 Jahren denkt Calimera in Zukunft auch an die Teenager. In einer eigenen Lounge finden Teens Kicker-Tische, einen Chill-Out-Bereich und eine Gaming-Zone. Im Chill-Out-Bereich am Strand können die Gäste künftig in Hängematten, Schaukeln und Sitzsäcken entspannen. Zweimal pro Woche sorgen DJs für Abendunterhaltung.

Das neue lti: Adults friendly
Als Adults friendly-Marke im Premiumsegment adressiert lti in erster Linie Erwachsene mit den Urlaubsmotiven Genuss, Entspannung und Fitness.

Das modernisierte lti Markensymbol, eine fünfblättrige Blüte, symbolisiert die fünf Sinne, die bei einem lti-Urlaub angesprochen werden. So gibt es kleine Weinrestaurants, sogenannte Enotecas, in denen Gäste lokale Weine verkosten und an kulinarischen Workshops teilnehmen können. Auch die Hauptrestaurants werden mit Live Cooking und Gerichten aus lokalen Produkten in das neue Konzept eingebunden. Die Empfangsbereiche werden in Bücherlounges umgewandelt, und ein Fünftel der Zimmer, sogenannte lti rooms, sind sehr große Zimmer besonderem Design, einer Auswahl an Kissen und begehbarem Kleiderschrank.

lti Hotels bieten sportlichen Gästen künftig zudem lti Fitness Rooms mit Heimtrainer, Sprossenwand, Hanteln und Yogamatten an. Zudem gibt es ein Angebot an Trendsportarten wie Wasserpolo, Spikeball und Archery. Ruhe und Entspannung bieten großzügige neue Spa- und Wellnessbereiche.

In den lti Strandhotels werden die Strandbars künftig zu Openair-Wohnzimmern: Unter dem Motto „Beach Living“ können die Gäste bei Chill-Out-Musik entspannen und auf Sonnenbetten und Hängematten den Sonnenuntergang genießen.

Seit Einführung der Dachmarke DER Touristik im Jahr 2013 hat das Unternehmen rund ein Dutzend Corporate-, Vertriebs-, Veranstalter- und Hotelmarken neu entwickelt oder modernisiert, zuletzt die Veranstaltermarken Dertour und Meiers Weltreisen.

Calimera und lti_Markenrelaunch
Calimera

Neues Logo Calimera

lti

Neues Logo lti

DER Deutsches Reisebüro DER Business Travel Derpart Dertour Jahn Reisen ITS Meiers Weltreisen ADAC Reisen Travelix Lti hotels Club Calimera Cooee Kuoni Helvetic Tours ITS Coop Travel
ITS Billa Reisen Koning Aap Apollo Exim Holding
Touristik der REWE Group