Projekte 2016

Auch 2016 will die DER Touristik ihren Beitrag leisten:
Das Engagement der DER Touristik soll nicht ruhen! Deshalb werden auch in 2016 Projekte dort unterstützt, wo Kinder dringend eine bessere Schulbildung benötigen. In Planung sind unter anderem folgende Projekte:

Kenianische Kinder lernen unter Affenbrotbäumen

Kenia, Kitui:
Erneuerung und Ausweitung der DTPS-School

Die Schule wird von 64 Grundschülern und 25 Vorschülern besucht. Dort werden die Kinder unter den Affenbrotbäumen vor dem provisorisch erbauten Gebäude unterrichtet. Für die 89 Kinder gibt es nur eine Latrine, weshalb die hygienischen Gegebenheiten sehr schlecht sind. Mithilfe der  DER Touristik Partner-Service und ihren Partnern wird das bestehende Gebäude erneuert und um 2 Einheiten erweitert, sodass die Kinder zukünftig in 3 Klassenräumen lernen können. Zusätzlich entstehen 2 Büroräume für die Lehrer und 6 Latrinen. Für die Schüler werden Hygiene-Schulungen stattfinden, um trotz schlechter Standards Infektionskrankheiten eindämmen zu können.
Anzahl der Schüler: 89

Kinder der Dorfschule von Majhi Ghau in Nepal

Nepal, Majihi Ghau:
Erdbebensicherer Wiederaufbau der Schule

Nach dem verheerenden Erdbeben im April 2015 wurde in der Region Thulo Sirubari nahezu die komplette Infrastruktur zerstört. Da sich das Beben an einem Samstag ereignete, wurden glücklicherweise keine Kinder und Lehrer verletzt. Jedoch verloren die Kinder ihre einzige Chance auf Bildung. Durch die wirtschaftliche Not und einem noch immer ausgeprägten Kastensystem wird der Zugang zur Bildung in Nepal oftmals erschwert. Die Schule des Dorfes Majhi Ghau soll für die 70 Schülerinnen und Schüler erdbebensicher wiederaufgebaut werden. Die lokale Schulbehörde wird eingebunden und die Baupläne werden nach den aktualisierten Leitlinien der National Society for Earthquake-Technology Nepal (NSET) erstellt. Im Rahmen des Projektes werden durch die DER Touristik das Schulgebäude, die Sanitäranlagen, der Bau und die Ausstattung der Schulküche und die Errichtung eines Regenwassertanks mit den entsprechenden Leitungen übernommen.
Anzahl der Schüler: 70

Das Grundschulgebäude im Dorf A Ding

Vietnam, A Ding: Bau einer DERPART-School
Die Kommune Cha Val gehört zu den ärmsten im Nam-Giang-Distrikt, knapp 70 % lebten 2013 unter der Armutsgrenze. Die 114 Vorschulkinder im Dorf A Ding werden derzeit noch im Grundschulgebäude unterrichtet, welches für Vor- und Grundschüler zu klein ist und sich in einem schlechten Zustand befindet. Weder Toiletten noch eine Küche für die Zubereitung der täglichen Mahlzeit sind vorhanden. Den Kindern des Dorfes A Ding zwischen 3 und 5 Jahren soll der Zugang zu einer guten und gesunden Vorschulbildung ermöglicht werden. Dafür werden zwei neue Klassenräume mit den zugehörigen sanitären Anlagen und eine Küche gebaut, ausgestattet und umzäunt. Um den Zugang zu Trinkwasser zu gewährleisten, wird zusätzlich ein Brunnen errichtet. Die laufenden Kosten der Schule für Personal Wartung werden durch die zuständige Bildungsbehörde übernommen.
Anzahl der Schüler: 114

Das bisher provisorische Klassenzimmer in Aung Mye

Myanmar, Aung Mye:
Errichtung einer DERPART-School

Im fünften Ortsteil des Dorfes Aung Mye im Landkreis Wai Maw existiert derzeit nur ein provisorisch zusammengezimmertes Gebäude (siehe Bild). Dieses wurde von den Eltern der Schulkinder in Eigenleistung aufgebaut. Die nächstgelegene Schule ist zu weit weg und der Weg gefährlich, vor allem in der Regenzeit. Das Bildungsministerium verfügt nicht über genügend Mittel, um das Schulgebäude zu errichten. Mithilfe der Spenden von DERPART kann eine neues Bauwerk mit ausreichend Platz und einer angemesseneren Lernumgebung geschaffen werden. Nach Fertigstellung kann die Schule von allen 167 Schülerinnen und Schülern besucht werden. Die Arbeiten werden durch einen leitenden Ingenieur der Metta Development Foundation und dem Schulbaukomitee überwacht.
Anzahl der Schüler: 167

DER Deutsches Reisebüro DER Business Travel DER.COM Jahn Reisen ITS Lti hotels Club Calimera Cooee Helvetic Tours ITS Coop Travel
ITS Billa Reisen Koning Aap Apollo Exim Holding
Touristik der REWE Group