Rüdiger Kölsch führt neuen Bereich Quality Management

Höchste Priorität für Kundenzufriedenheit bei allen sechs Veranstaltern

Köln/Frankfurt, 2. Februar 2017. Die DER Touristik führt in Deutschland ein übergreifendes Qualitätsmanagement ein und schafft hierzu einen neuen Bereich. Die Geschäftsführung hat Rüdiger Kölsch die Führung des neuen Bereichs Quality Management übertragen.

Aufgabe dieses Bereichs ist es, die Kundenfokussierung insbesondere in denjenigen kundenrelevanten Prozessen zu erhöhen, die dem Buchungsprozess nachgelagert sind. Erkenntnisse aus diesen Bereichen dienen dem Qualitätsmanagement dazu, gemeinsam mit den touristischen Fachbereichen Projekte und Maßnahmen zur Qualitätsoptimierung zu initiieren. Neben der Entwicklung und Durchsetzung von Qualitätsstandards soll darüber hinaus durch systemische und prozessuale Verbesserungen eine höhere Effizienz in den QM-Prozessen erzielt werden.„Der Fokus liegt ganz auf unseren Gästen. Entsprechend spielt bei der künftigen Ausrichtung unserer Veranstaltermarken das Quality Management eine zentrale Rolle. Deshalb setzen wir standort- und unternehmensübergreifend Standards für unsere Marken ITS, Jahn Reisen, Travelix, Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen. Wir freuen uns, dass Rüdiger Kölsch diese Aufgabe übernimmt“, erklärten die Geschäftsführer Rolf-Dieter Maltzahn (DER Touristik Köln) und Matthias Rotter (DER Touristik Frankfurt).

Rüdiger Kölsch ist seit 2011 Leiter Qualitätsmanagement der heutigen DER Touristik Köln mit den Veranstaltermarken ITS, Jahn Reisen und Travelix (zuvor Tjaereborg). In Personalunion hat er seit August 2016 auch das Qualitätsmanagement der Veranstalter der DER Touristik Frankfurt Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen geleitet. Durch die Schaffung eines gemeinsamen, standort- und unternehmensübergreifenden Bereichs unterstreicht die Geschäftsführung die große Bedeutung einheitlicher Qualitätsstandards und -prozesse für die Veranstalter.

Seine berufliche Karriere startete Rüdiger Kölsch 1985 mit der Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann bei TUI Deutschland, wo er unterschiedliche Funktionen wahrnahm, darunter auch die Abteilungsleitung Wettbewerbsanalyse. 2001 wechselte er zu KarstadtQuelle und war dort zuletzt Bereichsleiter Business Development für den Konzernreisevertrieb. Ab 2007 war Rüdiger Kölsch bei Thomas Cook tätig und wurde dort Leiter des Qualitäts- und Prozessmanagements, bis er 2011 zur DER Touristik wechselte.


Hinweis: Das Fotomaterial ist direkt über folgenden Link herunterladbar:
http://transfer.der.picworld-datenbank.de/bde3a008a2fb0a5ce61d4fd4704df97c/.
Danach finden Sie das Foto unter der Bildnummer 1486025420 zum Download im Bildarchiv, den Text unter www.dertouristik.com. Die Benutzung des Bildmaterials ist ausschließlich im Zusammenhang mit dieser Presseinformation sowie einer Nennung unserer Veranstalter erlaubt und in diesem Fall kostenlos.

BU: Rüdiger Kölsch


Pressekontakt
Unternehmenskommunikation DER Touristik Köln
Anne Schmidt
t:+49 2203 42-702
presse.koeln@dertouristik.com


Hintergrund:

Die DER Touristik Group zählt mit 5,43 Milliarden Euro Umsatz und rund 10.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (2015) zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Sie ist die Reisesparte der REWE Group, einem internationalen Handels- und Touristikkonzern.
7,1 Millionen Gäste aus 14 europäischen Ländern verreisen pro Jahr mit den Veranstaltern der DER Touristik Group in 179 Reiseländer weltweit. Zu den Reiseveranstaltern zählen im Volumengeschäft die Marken ITS, Jahn Reisen, Travelix, Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen sowie Clevertours (Deutschland), Kuoni (Schweiz und Großbritannien), Helvetic Tours (Schweiz) und Apollo (Nordeuropa). In Österreich und Osteuropa ist die DER Touristik Group mit eigenen Veranstaltern und Kooperationen (ITS Billa, ITS Coop Travel, Jahn Reisen, Dertour, Meier’s Weltreisen, Transair) sowie über eine Mehrheitsbeteiligung an der Exim Holding (Exim Tours, Kartago Tours) vertreten.

Hinzu kommen 25 Spezialisten, die besondere Kundengruppen mit maßgeschneiderten und hochwertigen Angeboten bedienen, sowie die Online-Vertriebsmarken: In Deutschland der.com, Camperboerse.de, Ocean24 und Entdeck-die-welt.de, in der Schweiz Manta Reisen, Kontiki, Railtour, Frantour, Kuoni Cruises, Asia 365, Private Safaris, Cotravel, Dorado Latin Tours, Pink Cloud, ACS Reisen und lastminute.ch, in Nordeuropa Lime Travel, Golf Plaisir, Out of Bounds Golfresor und Krone Golf Tours, in Großbritannien Carrier, Kirker, CV Villas und Voyages Jules Verne sowie in Belgien und den Niederlanden Koning Aap, Your Way 2 Go, Shoestring und prijsvrij.nl.

Zum Reisevertrieb der DER Touristik Group gehören rund 2.400 Vertriebsstellen in Europa. In Deutschland ist sie mit 2.100 Reisebüros Marktführer – hierzu gehören die Vertriebslinien DER Reisebüro, das Franchisesystem Derpart sowie die Organisation der mittelständischen inhabergeführten Reisebüros unter dem Dach des DER Touristik Partner-Service (DTPS).
Die Geschäftsreisesparte FCM Travel Solutions bietet mittelständischen Unternehmen und international tätigen Konzernen zudem umfangreiche Dienstleistungen rund um das Geschäftsreisemanagement an. In der Schweiz verfügt die DER Touristik über 80 Reisebüros (Kuoni, Helvetic Tours, Rewi Reisen und Premium Specialists), in Großbritannien sind es 49 Kuoni Stores. In Osteuropa verstärken 200 Filialen der Exim Holding den stationären Vertrieb. Des Weiteren gehören die schwedische Charterfluggesellschaft Novair und 78 Hotels der Marken Club Calimera, PrimaSol, lti hotels, Cooee und Playitas (Sportresort auf Fuerteventura) zur Unternehmensgruppe.

Weitere Informationen auf www.dertouristik.com.

DER Deutsches Reisebüro DER Business Travel Derpart Dertour Jahn Reisen ITS Meiers Weltreisen ADAC Reisen Travelix Lti hotels Club Calimera Cooee Kuoni Helvetic Tours ITS Coop Travel
ITS Billa Reisen Koning Aap Apollo Exim Holding
Touristik der REWE Group