BU: Terrasse mit Paradiesblick: Das kleine koloniale Hotel Villa Serena ist erste Wahl für Individualisten.
  BU: Terrasse mit Paradiesblick: Das kleine koloniale Hotel Villa Serena ist erste Wahl für Individualisten.

Oh, wie schön ist Samaná

Samaná gilt als karibisches Urlaubsparadies. Dank Deutschlands einzigem Nonstop-Flug von DER Touristik erreichen es Kunden in rund 10 Stunden.

Frankfurt/Köln, 7. Juni 2017. Wer das ursprüngliche Karibik-Flair sucht, wird auf der dominikanischen Halbinsel Samaná fündig: naturbelassen Strände, türkisblaues Meer, verwunschene Gärten und Naturspektakel wie die Paarung der Buckelwale immer zu Jahresbeginn. Deutschlands einzigen und exklusiven Nonstop-Flug ins Urlaubsparadies haben die DER Touristik-Veranstalter ITS, Jahn Reisen, Dertour und Meier’s Weltreisen ab November 2017 aufgelegt: Eine Chartermaschine von Condor fliegt im Wochenrhythmus von Frankfurt aus den Flughafen El Catey an.

Auch vor Ort bieten die Veranstalter ihren Gästen einiges. Neben Unterkünften vom familiengeführten 3-Sterne-Haus bis zum Luxusresort können die Gäste zwischen zahlreichen Ausflügen wählen, beispielsweise Walbeobachtung oder ein Bad im 30 Meter hohen Wasserfall.

Mehr Urlaub dank Nonstop-Flug
Samaná-Urlauber sparen mit der neuen Verbindung viel Zeit vor Ort, denn im Vergleich zu alternativen Anreisemöglichkeiten über den Flughafen Puerto Plata ist der Transfer ab dem Flughafen El Catey deutlich schneller. Zudem sind die Flugzeiten günstig: Ankunft ist nachmittags, Abflug am Abend. Dank der neuen Direktverbindung haben DER Touristik-Gäste im Vergleich mit dem bestehenden Flugangebot rund sechs Stunden mehr Urlaub und kommen entspannter ans Ziel.

Vier Veranstalter mit breitem Hotelangebot
Ob Urlaubsindividualisten, Paare oder Familien: ITS, Jahn Reisen, Dertour und Meier’s Weltreisen haben auf Samaná für alle Bedürfnisse Hotels im Programm – vom kleinen 3-Sterne-Haus bis zum 5-Sterne-Plus-Luxusresort. Aktuell bietet ITS acht Häuser, Jahn Reisen sechs, Dertour sieben und Meier’s Weltreisen elf Hotels an. Exklusiv bei den DER Touristik-Veranstaltern buchbar ist beispielsweise das 4-Sterne-Plus-Hotel Cooee at Grand Paradise Samaná, das mit dem Holiday Check Award 2017 ausgezeichnet wurde. Wer ein familiäres, ruhiges Ambiente bevorzugt, fühlt sich im 4-Sterne-Hotel Villa Serena wohl. Das Haus im Kolonialstil bietet 21 Zimmer und liegt idyllisch inmitten eines tropischen Palmengartens.

Einzigartige Ausflüge: Wale, Wasserfälle, Marktgeschehen
Große touristische Zentren gibt es auf der Halbinsel Samaná, anders als beispielsweise rund um Punta Cana, nicht – die Region im Nordosten der Dominikanischen Republik punktet mit entspanntem Strandleben und Natur pur. Diese gilt es auf einem der zahlreichen Ausflüge zu entdecken, die direkt vor Ort bei der Reiseleitung der DER Touristik-Veranstalter buchbar sind: Ein Highlight ist die Walbeobachtung von Mitte Januar bis Ende März, wenn Hunderte Buckelwale in der Bucht von Samaná eintreffen und sich durch spektakuläre Sprünge aus dem Wasser bemerkbar machen. Bei einer Wanderung durch den tropischen Urwald steht ein erfrischendes Bad im Wasserfall El Salto del Limón auf dem Programm. Karibischen Alltag erleben Reisende bei einem Bummel über den quirligen Markt in der kleinen Hauptstadt der Halbinsel, Samaná.


Preisbeispiele – Wintersaison 2017/18

Dominikanische Republik, Samaná, 3-Sterne-Hotel Punta Bonita, 2 Wochen im Doppelzimmer, Frühstück, inkl. Flug und Transfer, pro Person ab 1.290 EUR (ITS).

Dominikanische Republik, Samaná, 4-Sterne-Hotel Villa Serena, 1 Woche im Doppelzimmer, Halbpension, inkl. Flug und Transfer, pro Person ab 1.338 EUR (Jahn Reisen).

Dominikanische Republik, Samaná, 4-Sterne-Plus Hotel COOEE at Grand Paradise Samaná, 1 Woche im Doppelzimmer, Alles Inklusive, pro Person ab 453 EUR (Dertour).

Dominikanische Republik, Samaná, 5-Sterne-Hotel Grand Bahia Principe El Portillo, 1 Woche im Doppelzimmer, Alles Inklusive, inkl. Flug und Transfer, pro Person ab 1.298 EUR (Meier‘s Weltreisen).

Buchbar in jedem Reisebüro mit dem jeweiligen Veranstalterprogramm sowie online.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Angeboten von ITS und Jahn Reisen um tagesaktuelle Preise handelt.

 

Pressekontakt
Unternehmenskommunikation DER Touristik Köln
t:+49 2203 42-702
presse.koeln@dertouristik.com

 

Hinweis: Das Fotomaterial ist direkt über folgenden Link herunterladbar:
http://transfer.der.picworld-datenbank.de/9c7b5f51b433fedf40a297e6258022a0/
Danach finden Sie das Foto unter der Bildnummer 1496393845 zum Download im Bildarchiv, den Text unter www.dertouristik.com. Die Benutzung des Bildmaterials ist ausschließlich im Zusammenhang mit dieser Presseinformation sowie einer Nennung unserer Veranstalter erlaubt und in diesem Fall kostenlos.

BU: Terrasse mit Paradiesblick: Das kleine koloniale Hotel Villa Serena ist erste Wahl für Individualisten.

 

Hintergrund:

Die DER Touristik Group zählt mit 5,43 Milliarden Euro Umsatz und rund 10.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (2015) zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Sie ist die Reisesparte der REWE Group, einem internationalen Handels- und Touristikkonzern.
7,1 Millionen Gäste aus 14 europäischen Ländern verreisen pro Jahr mit den Veranstaltern der DER Touristik Group in 179 Reiseländer weltweit. Zu den Reiseveranstaltern zählen im Volumengeschäft die Marken ITS, Jahn Reisen, Travelix, Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen sowie Clevertours (Deutschland), Kuoni (Schweiz und Großbritannien), Helvetic Tours (Schweiz) und Apollo (Nordeuropa). In Österreich und Osteuropa ist die DER Touristik Group mit eigenen Veranstaltern und Kooperationen (ITS Billa, ITS Coop Travel, Jahn Reisen, Dertour, Meier’s Weltreisen, Transair) sowie über eine Mehrheitsbeteiligung an der Exim Holding (Exim Tours, Kartago Tours) vertreten.

Hinzu kommen 25 Spezialisten, die besondere Kundengruppen mit maßgeschneiderten und hochwertigen Angeboten bedienen, sowie die Online-Vertriebsmarken: In Deutschland der.com, Camperboerse.de, Ocean24 und Entdeck-die-welt.de, in der Schweiz Manta Reisen, Kontiki, Railtour, Frantour, Kuoni Cruises, Asia 365, Private Safaris, Cotravel, Dorado Latin Tours, Pink Cloud, ACS Reisen und lastminute.ch, in Nordeuropa Lime Travel, Golf Plaisir, Out of Bounds Golfresor und Krone Golf Tours, in Großbritannien Carrier, Kirker, CV Villas und Voyages Jules Verne sowie in Belgien und den Niederlanden Koning Aap, Your Way 2 Go, Shoestring und prijsvrij.nl.

Zum Reisevertrieb der DER Touristik Group gehören rund 2.400 Vertriebsstellen in Europa. In Deutschland ist sie mit 2.100 Reisebüros Marktführer – hierzu gehören die Vertriebslinien DER Reisebüro, das Franchisesystem Derpart sowie die Organisation der mittelständischen inhabergeführten Reisebüros unter dem Dach des DER Touristik Partner-Service (DTPS). Die Geschäftsreisesparte FCM Travel Solutions bietet mittelständischen Unternehmen und international tätigen Konzernen zudem umfangreiche Dienstleistungen rund um das Geschäftsreisemanagement an. In der Schweiz verfügt die DER Touristik über 80 Reisebüros (Kuoni, Helvetic Tours, Rewi Reisen und Premium Specialists), in Großbritannien sind es 49 Kuoni Stores. In Osteuropa verstärken 200 Filialen der Exim Holding den stationären Vertrieb. Des Weiteren gehören die schwedische Charterfluggesellschaft Novair und 78 Hotels der Marken Club Calimera, PrimaSol, lti hotels, Cooee und Playitas (Sportresort auf Fuerteventura) zur Unternehmensgruppe.

Weitere Informationen auf www.dertouristik.com.

DER Deutsches Reisebüro Derpart - Der Partner für Ihre Reise DER.COM ITS Jahn Reisen Travelix Dertour Meiers Weltreisen ADAC Reisen FCM Travel Clever Tours Club Calimera lti PrimaSol DTPS
Touristik der REWE Group