Fernreisen mit Kindern

Tipps für Familien für den Urlaub in fernen Ländern - Jörn Krausser, Bereichsleiter Fernreisen bei Dertour und ADAC Reisen

Frankfurt, 07. Juni 2017. Ob Thailand, Südafrika oder Kanada – eine Fernreise bedeutet, andere Kulturen kennen zu lernen, den eigenen Horizont zu erweitern  und faszinierende Landschaften zu entdecken. Aber meistens auch längere Flüge, Zeitverschiebungen und eine Klimaveränderung. Kann eine Fernreise auch stressfrei mit Kindern funktionieren? Jörn Krausser, Bereichsleiter für Fernreisen bei Dertour und ADAC Reisen, gibt Tipps zur richtigen Planung, damit der Urlaub in der Ferne ein gelungener Spaß für die ganze Familie wird. Mit ihren sechs Veranstaltermarken ITS, Jahn Reisen, Travelix sowie Dertour, Meier‘s Weltreisen und ADAC Reisen zählt die DER Touristik zu den führenden Anbietern auf dem Fernreisemarkt.


Fernreisen mit Kindern – funktioniert das?
Krausser: Auf jeden Fall! Je besser die Planung, desto entspannter die Reise. Der erste Schritt ist, sich vorab gut über das Urlaubsland zu informieren. Wann ist die beste Reisezeit? Welche Impfungen braucht man? Wie sind die Gegebenheiten in puncto Verpflegung? Und die Packliste muss stimmen: Was brauchen wir vor Ort?

Was sollte man bei der Planung beachten?
Eltern sollten während der Reise auf die Bedürfnisse ihrer Kinder Rücksicht nehmen. Damit meine ich zum Beispiel einen kindgerechten Tagesablauf mit passenden Essens- und Schlafenszeiten. Wenn das Kind einen Mittagsschlaf braucht, nimmt man am besten darauf Rücksicht und plant auch im Urlaub eine längere Mittagspause ein. Grundsätzlich empfehle ich, mit Kindern eher kürzere Strecken pro Tag zurückzulegen, denn lange Autofahrten sind mit kleineren Kindern oft nicht  einfach. Generell sollte man sich darauf einlassen, was das Kind gerne möchte.

Und was noch?
Krausser: Je nach Alter der Kinder ist es nicht ratsam, jede Nacht den Ort zu wechseln. Wenn die Familie sich an die Unterkunft und die Umgebung gewöhnt hat, läuft alles routinierter und somit stressfreier.

Welche fernen Länder bieten sich für einen Urlaub mit Kids an?
Krausser: In Asien sind Kinder immer und überall willkommen. Besonders Thailand ist bei Familien sehr beliebt. Ebenso die Inseln des Indischen Ozeans, zum Beispiel Mauritius und die Malediven, aber auch Sri Lanka, wenn es neben dem Baden etwas Kultur sein darf. Die Karibik, z.B. die Dominikanische Republik, ist für Familien auch attraktiv. Durch die vielen „All inclusive“-Angebote wissen die Eltern hier sehr genau, was der Urlaub kostet.

Wie sieht es mit Impfungen aus?
Krausser: Vor einer Fernreise empfiehlt sich immer eine sehr frühzeitige ärztliche Beratung. Welche  Impfungen sind notwendig? Was gehört in die Reiseapotheke? Ein Blick auf die Internetseite des Auswärtigen Amtes ist hier auch sinnvoll. Malariagebiete sollte man mit Kindern generell meiden.

Was können Eltern beim Langstreckenflug beachten?
Krausser: Das Kuscheltier muss ins Handgepäck! Ebenso Bücher, CDs oder etwas zum Malen. Trinken oder Bonbons lutschen hilft gegen den Druck in den Ohren. Für Langstreckenflüge mit einem Baby bieten sich die jeweils ersten Sitzreihen an, denn hier lassen sich die Babybetten der Airlines anbringen.

Worauf sollten Familien bei der Auswahl der Unterkünfte achten?
Krausser: Auf familienfreundliche Hotels. Sie bieten oft großzügige Familienzimmer, spezielle Kindermenüs, Kinderanimation, altersgerechte Betreuung und eigene Swimmingpools für die Kleinsten.

Und wenn es mal nicht der klassische Badeurlaub sein soll?
Krausser: Mit dem Nachwuchs im Wohnmobil die Nationalparks Nordamerikas zu erleben ist natürlich ein besonderes Abenteuer. Auch Südafrika fasziniert mit seinen riesigen Tierherden die Kleinen wie die Großen.

Sind Busrundreisen mit Kindern zu empfehlen?
Krausser: Besser eignen sich individuelle Rundreisen mit dem Mietwagen oder dem Wohnmobil. Dann kann jede Familie in ihrem eigenen Rhythmus reisen.


Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
t:+49 69 9588-8000
presse.frankfurt@dertouristik.com


Hintergrund

Die DER Touristik Group zählt mit 5,43 Milliarden Euro Umsatz und rund 10.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (2015) zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Sie ist die Reisesparte der REWE Group, einem internationalen Handels- und Touristikkonzern.
7,1 Millionen Gäste aus 14 europäischen Ländern verreisen pro Jahr mit den Veranstaltern der DER Touristik Group in 179 Reiseländer weltweit. Zu den Reiseveranstaltern zählen im Volumen-geschäft die Marken ITS, Jahn Reisen, Travelix, Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen sowie Clevertours (Deutschland), Kuoni (Schweiz und Großbritannien), Helvetic Tours (Schweiz) und Apollo (Nordeuropa). In Österreich und Osteuropa ist die DER Touristik Group mit eigenen Veranstaltern und Kooperationen (ITS Billa, ITS Coop Travel, Jahn Reisen, Dertour, Meier’s Weltreisen, Transair) sowie über eine Mehrheitsbeteiligung an der Exim Holding (Exim Tours, Kartago Tours) vertreten.

Hinzu kommen 25 Spezialisten, die besondere Kundengruppen mit maßgeschneiderten und hochwertigen Angeboten bedienen, sowie die Online-Vertriebsmarken: In Deutschland der.com, Camperboerse.de, Ocean24 und Entdeck-die-welt.de, in der Schweiz Manta Reisen, Kontiki, Railtour, Frantour, Kuoni Cruises, Asia 365, Private Safaris, Cotravel, Dorado Latin Tours, Pink Cloud, ACS Reisen und lastminute.ch, in Nordeuropa Lime Travel, Golf Plaisir, Out of Bounds Golfresor und Krone Golf Tours, in Großbritannien Carrier, Kirker, CV Villas und Voyages Jules Verne sowie in Belgien und den Niederlanden Koning Aap, Your Way 2 Go, Shoestring und prijsvrij.nl.

Zum Reisevertrieb der DER Touristik Group gehören rund 2.400 Vertriebsstellen in Europa. In Deutschland ist sie mit 2.100 Reisebüros Marktführer – hierzu gehören die Vertriebslinien DER Reisebüro, das Franchisesystem Derpart sowie die Organisation der mittelständischen inhabergeführten Reisebüros unter dem Dach des DER Touristik Partner-Service (DTPS). Die Geschäftsreisesparte FCM Travel Solutions bietet mittelständischen Unternehmen und international tätigen Konzernen zudem umfangreiche Dienstleistungen rund um das Geschäftsreisemanagement an. In der Schweiz verfügt die DER Touristik über 80 Reisebüros (Kuoni, Helvetic Tours, Rewi Reisen und Premium Specialists), in Großbritannien sind es 49 Kuoni Stores. In Osteuropa verstärken 200 Filialen der Exim Holding den stationären Vertrieb. Des Weiteren gehören die schwedische Charterfluggesellschaft Novair und 78 Hotels der Marken Club Calimera, PrimaSol, lti hotels, Cooee und Playitas (Sportresort auf Fuerteventura) zur Unternehmensgruppe.

Weitere Informationen auf www.dertouristik.com.

DER Deutsches Reisebüro Derpart - Der Partner für Ihre Reise DER.COM ITS Jahn Reisen Travelix Dertour Meiers Weltreisen ADAC Reisen FCM Travel Clever Tours Club Calimera lti PrimaSol DTPS
Touristik der REWE Group