Exklusiv: DER Touristik-Vollcharter nach Samaná

Verbindung Frankfurt - Samaná wöchentlich / Start im November / Airline-Partner Condor / Ausbau der Marktposition in der Dominikanischen Republik

Frankfurt/Köln, 7. März 2017. Die DER Touristik legt ab Winter 2017/18 als erster deutscher Reiseveranstalter einen Vollcharter nach Samaná auf: Ab 4. November 2017 bis zunächst Oktober 2018 können Gäste aller DER Touristik-Veranstalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an jedem Samstag und nonstop ab Frankfurt in die beliebte Urlaubsregion im Nordosten der Dominikanischen Republik fliegen.

Die Verbindung ist bei ITS und Jahn Reisen bereits ab 15. März 2017 für die kommende Wintersaison buchbar. Die Marken Dertour, Meier’s Weltreisen, Helvetic, Kuoni, Dertour Austria, Jahn Reisen Austria und ITS Billa folgen sukzessive. Der exklusive Vollcharter wird von Condor mit einer Boeing 767-300ER durchgeführt. Die gecharterte Maschine verfügt über 265 Sitzplätze in der Economy und Premium Economy Klasse.

„Sechs Stunden mehr Urlaub“ dank Exklusiv-Verbindung
Samaná-Urlauber sparen mit der neuen Verbindung viel Zeit vor Ort, denn im Vergleich zu alternativen Anreisemöglichkeiten über die Flughäfen Puerto Plata oder Santo Domingo ist die Transferdauer ab dem Flughafen El Catay rund drei Stunden pro Strecke kürzer: „Dank des Vollcharters haben DER Touristik-Gäste sechs Stunden mehr Urlaub in einer der schönsten Destinationen der Karibik und kommen entspannt ans Ziel“, erklärt René Herzog, CEO der DER Touristik Central Europe, den entscheidenden Vorteil der Exklusiv-Verbindung gegenüber bestehenden Flugangeboten.

Auch unternehmensstrategisch ist die neue Verbindung für die DER Touristik von Bedeutung: Die Gästezahlen für die Halbinsel steigen seit Jahren stetig, Investoren planen neue Hotelanlagen. „Wir möchten der zunehmenden Nachfrage nach Samaná-Urlaub künftig noch besser gerecht werden“, betont René Herzog. „Der Vollcharter wird uns den nötigen Rückenwind geben, um unsere Marktführerschaft an der Nordküste der Dominikanische Republik weiter auszubauen.“ Zwischen 2013 und 2016 stieg die Zahl der Samaná-Urlauber bei den DER Touristik-Veranstaltern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz um rund 60 Prozent. Für das laufende Jahr erwartet Herzog abermals ein deutliches Plus.

DER Touristik mit breitem Hotelportfolio vertreten
In den vergangenen Jahren hat die DER Touristik ihr Hotelportfolio auf der Halbinsel Samaná gezielt ausgebaut und ist aktuell mit einem breiten Hotelangebot vertreten. Vom kleinen, traditionellen 3-Sterne-Haus bis zum luxuriösen 5-Sterne-Resort ist alles dabei: Aktuell haben ITS sechs Häuser, Jahn Reisen und Dertour jeweils sieben und Meier’s Weltreisen elf Hotels im Programm. Exklusiv bei DER Touristik buchbar sind beispielsweise das 4-Sterne-Hotel Grand Paradise Samaná und das 4-Sterne-Plus-Hotel Cooee at Grand Paradise Samaná, das mit dem Holiday Check Award 2017 ausgezeichnet wurde.

Die Region Samaná gilt als Perle der Dominikanischen Republik und ist bestens für Strandurlauber geeignet. Zielgruppe sind vor allem Familien und Paare, die Erholung und ursprüngliches karibisches Flair erleben möchten.
 

Pressekontakt
Unternehmenskommunikation DER Touristik Köln
t:+49 2203 42-702
presse.koeln@dertouristik.com


Hintergrund:

Die DER Touristik Group zählt mit 5,43 Milliarden Euro Umsatz und rund 10.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (2015) zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Sie ist die Reisesparte der REWE Group, einem internationalen Handels- und Touristikkonzern.
7,1 Millionen Gäste aus 14 europäischen Ländern verreisen pro Jahr mit den Veranstaltern der DER Touristik Group in 179 Reiseländer weltweit. Zu den Reiseveranstaltern zählen im Volumengeschäft die Marken ITS, Jahn Reisen, Travelix, Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen sowie Clevertours (Deutschland), Kuoni (Schweiz und Großbritannien), Helvetic Tours (Schweiz) und Apollo (Nordeuropa). In Österreich und Osteuropa ist die DER Touristik Group mit eigenen Veranstaltern und Kooperationen (ITS Billa, ITS Coop Travel, Jahn Reisen, Dertour, Meier’s Weltreisen, Transair) sowie über eine Mehrheitsbeteiligung an der Exim Holding (Exim Tours, Kartago Tours) vertreten.

Hinzu kommen 25 Spezialisten, die besondere Kundengruppen mit maßgeschneiderten und hochwertigen Angeboten bedienen, sowie die Online-Vertriebsmarken: In Deutschland der.com, Camperboerse.de, Ocean24 und Entdeck-die-welt.de, in der Schweiz Manta Reisen, Kontiki, Railtour, Frantour, Kuoni Cruises, Asia 365, Private Safaris, Cotravel, Dorado Latin Tours, Pink Cloud, ACS Reisen und lastminute.ch, in Nordeuropa Lime Travel, Golf Plaisir, Out of Bounds Golfresor und Krone Golf Tours, in Großbritannien Carrier, Kirker, CV Villas und Voyages Jules Verne sowie in Belgien und den Niederlanden Koning Aap, Your Way 2 Go, Shoestring und prijsvrij.nl.

Zum Reisevertrieb der DER Touristik Group gehören rund 2.400 Vertriebsstellen in Europa. In Deutschland ist sie mit 2.100 Reisebüros Marktführer – hierzu gehören die Vertriebslinien DER Reisebüro, das Franchisesystem Derpart sowie die Organisation der mittelständischen inhabergeführten Reisebüros unter dem Dach des DER Touristik Partner-Service (DTPS).

Die Geschäftsreisesparte FCM Travel Solutions bietet mittelständischen Unternehmen und international tätigen Konzernen zudem umfangreiche Dienstleistungen rund um das Geschäftsreisemanagement an. In der Schweiz verfügt die DER Touristik über 80 Reisebüros (Kuoni, Helvetic Tours, Rewi Reisen und Premium Specialists), in Großbritannien sind es 49 Kuoni Stores. In Osteuropa verstärken 200 Filialen der Exim Holding den stationären Vertrieb. Des Weiteren gehören die schwedische Charterfluggesellschaft Novair und 78 Hotels der Marken Club Calimera, PrimaSol, lti hotels, Cooee und Playitas (Sportresort auf Fuerteventura) zur Unternehmensgruppe.

Weitere Informationen auf www.dertouristik.com.

DER Deutsches Reisebüro Derpart - Der Partner für Ihre Reise DER.COM ITS Jahn Reisen Travelix Dertour Meiers Weltreisen ADAC Reisen FCM Travel Clever Tours Club Calimera lti PrimaSol DTPS
Touristik der REWE Group