DER Touristik kauft Holiday Land nicht

  • Vertragsverhandlungen zu Übernahme des Reisebüro-Franchise von Thomas Cook ergebnislos beendet
  • Gespräche zur Übernahme der Hotel-Franchise-Marke Sentido ergebnisoffen

Köln/Frankfurt, 22. November 2019. Das Reisebüro-Franchise Holiday Land wird nicht Teil der DER Touristik. Holiday Land ist das Franchise-Konzept für selbständige Reisebüro-Unternehmer des insolventen Unternehmens Thomas Cook Deutschland. Wie die DER Touristik mitteilte, wurden die Gespräche mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter von Thomas Cook ohne Ergebnis beendet. Trotz vieler Verhandlungs- und Abstimmungsrunden konnte die vor 14 Tagen kommunizierte Grundsatzvereinbarung über den Kauf der Reisebüro-Franchisemarke nicht vertraglich umgesetzt werden.

Dr. Ingo Burmester, CEO DER Touristik Central Europe, sagt: „Sehr gerne hätten wir den Holiday Land-Franchisenehmern unter dem Dach der DER Touristik einen erfolgreichen und stabilen Rahmen für ihre Arbeit geboten. Die für uns unverzichtbaren vertraglichen Voraussetzungen waren jedoch nicht gegeben.“

Die DER Touristik hat heute in Deutschland bereits mit 2.400 Reisebüros einen der erfolgreichsten Reisevertriebe in der Tourismusbranche. Dazu zählen die DER Reisebüros, das eigene Franchisesystem Derpart und das Kooperationsdach für unabhängige Reisebüros DTPS.

Die Gespräche zur Übernahme des Hotel-Franchise Sentido werden zwischen der vorläufigen Insolvenzverwaltung und DER Touristik ergebnisoffen fortgeführt.

Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
t:+49 69 9588-8000                    
presse@dertouristik.com

 


Hintergrund

Die DER Touristik Group mit Sitz in Köln zählt zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Unter ihr Dach gehören über 130 Firmen, ihr Gesamtumsatz lag 2018 bei 6,7 Milliarden Euro.
Die DER Touristik Group ist die Reisesparte der REWE Group. Sie beschäftigt 10.900 Mitarbeiter in 16 europäischen Ländern. Jährlich verreisen 9,9 Millionen Gäste mit einem ihrer Reiseveranstalter oder Spezialisten. Dazu zählen Marken wie Dertour und ITS in Deutschland, Kuoni und Helvetic Tours in der Schweiz, Exim Tours und Kartago Tours in Osteuropa, Apollo in Skandinavien sowie Kuoni in Großbritannien und Frankreich. Hinzu kommen rund 2.800 Reisebüros  und der Onlinevertrieb. Zur DER Touristik Group zählen fünf Hotelmarken, eine Fluglinie und Zielgebietsagenturen mit 61 Büros in 26 touristischen Destinationen. Weitere Informationen unter www.dertouristik.com.

Touristik der REWE Group