DER Touristik: Fahrplan für den Sommerurlaub

Reiseveranstalter legt Restart-Termine für Auslandsreisen vor


Köln/Frankfurt, 4. Juni 2020. Der Sommer kann kommen: Ab Mitte Juni bieten die Reiseveranstalter der DER Touristik – Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen – Reisen in zahlreiche Urlaubsländer an. Damit wird der Sommerurlaub für Verbraucher konkret planbar. „Die Nachfrage wird deutlich anziehen“, erklärt Dr. Ingo Burmester, CEO DER Touristik Central Europe. „Nach Monaten der Mehrbelastung durch Homeschooling, Kitaschließungen und Home Office haben die Deutschen Sehnsucht nach Urlaub. Wir geben ihnen dabei die Sicherheit, die sie brauchen. Das hat für uns oberste Priorität.“

Sicherheit bietet die DER Touristik nicht nur auf Reisen, sondern mit einer Sonderstornierungsregelung auch bei der Buchung: Bei den Veranstaltern Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen können bis 30. Juni 2020 neu gebuchte Reisen mit Reisezeitraum bis 31. Oktober 2021 bis 14 Tage vor Abreise kostenfrei storniert werden. Die Kunden erhalten dann einen Gutschein in Höhe der geleisteten Zahlung.

Folgende Übersicht zeigt, wann Dertour und seine Schwestermarken ITS, Jahn Reisen, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen welche Reiseziele wieder anbieten (Detailinformationen werden nach Modifizierung der Sicherheitshinweise vorliegen):

15.6.2020
Österreich, Kroatien, Dänemark, Italien (Ausnahme Sardinien), Niederlande, Belgien, Luxemburg, Polen, Portugal (Festland)

20.6.2020
Zypern

22.6.2020
Spanien (abhängig von der Neubewertung des Auswärtigen Amtes)

24.6.2020
Montenegro

26.6.2020 
Bulgarien
Griechenland wird ab dem 26.06.2020 sukzessive hochgefahren (Athen bereits ab 15.6.2020).

2.7.2020
Madeira

Weitere Länder, darunter Rumänien, die Slowakei, Ungarn, Irland, die Türkei, Tunesien, Marokko und Ägypten, befinden sich derzeit noch in der Bewertung durch das Auswärtige Amt. Sie wird für den 10. Juni 2020 erwartet.

Reisen in Fernstreckenziele sagt die DER Touristik mit Anreise bis 31. Juli 2020 ab. Ausnahmen sind dabei die Malediven, die Dominikanische Republik, Mexiko und Kuba: Reisen in diese Länder werden mit Anreise bis 15. Juli 2020 abgesagt, es erfolgt jedoch in den kommenden Wochen eine genaue Lagebewertung.

 

Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
t:+49 69 9588-8000                    
presse@dertouristik.com

 

Hintergrund

Zur DER Touristik Deutschland gehören die Reiseveranstalter Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meiers Weltreisen, ADAC Reisen und Travelix. Sie bieten Baustein-, Fern- und Pauschalreisen in 179 Ländern der Welt an, darunter Badeurlaub, Familienferien, Städtetrips, Flussreisen, Hochseekreuzfahrten, Reisen zu Sportevents und vieles mehr. Die DER Touristik Deutschland ist Teil der DER Touristik Group.

Die DER Touristik Group mit Sitz in Köln zählt zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Unter ihr Dach gehören über 130 Firmen, ihr Gesamtumsatz lag 2018 bei 6,7 Milliarden Euro. Die DER Touristik Group ist die Reisesparte der REWE Group. Sie beschäftigt 10.900 Mitarbeiter in 16 europäischen Ländern. Jährlich verreisen 9,9 Millionen Gäste mit einem ihrer Reiseveranstalter oder Spezialisten. Dazu zählen Marken wie Dertour und ITS in Deutschland, Kuoni und Helvetic Tours in der Schweiz, Exim Tours und Kartago Tours in Osteuropa, Apollo in Skandinavien sowie Kuoni in Großbritannien und Frankreich. Hinzu kommen rund 2.800 Reisebüros – darunter der deutsche Marktführer DER Reisebüro – und der Onlinevertrieb. Zur DER Touristik Group zählen fünf Hotelmarken, eine Fluglinie und Zielgebietsagenturen mit 61 Büros in 26 touristischen Destinationen. Weitere Informationen unter www.dertouristik.com.

 

Touristik der REWE Group