DER Touristik: Das Startsignal für die Sommerbuchungen!

CEO Dr. Ingo Burmester begrüßt Aufhebung der weltweiten Reisewarnung – Vorbereitungen für Auslandsreisen laufen auf Hochtouren


Köln/Frankfurt, 3. Juni 2020. „Das ist ein wichtiges Signal. Sommerurlaub im Ausland ist in diesem Jahr möglich. Dafür, dass er auch sicher ist, sorgen wir als Reiseveranstalter“, kommentiert Dr. Ingo Burmester, CEO DER Touristik Central Europe, die Entscheidung des Auswärtigen Amtes, die weltweite Reisewarnung aufzuheben und zu länderspezifischen Reisehinweisen zurückzukehren.

Bei der DER Touristik und ihren Reiseveranstaltern Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen laufen die Vorbereitungen für den Sommerurlaub 2020 auf Hochtouren. In einer umfangreichen Restart-Kampagne legt der Reisekonzern für seine Gäste und Reisebüropartner Informationsbroschüren und Podcasts für alle Destinationen auf, die bald wieder bereist werden können. Zudem bietet die DER Touristik zum Restart der Urlaubsziele Webinare und umfangreiche Trainingsprogramme für Reisebüroexperten an, damit diese bestens gerüstet sind für die Beratung ihrer Kunden.

Sobald es die neuen, differenzierten Reisehinweise des Auswärtigen Amtes wieder zu lassen, wird die DER Touristik Reisen in die jeweiligen Urlaubsländer anbieten. Dazu hat die DER Touristik – gemäß den EU-Leitlinien, in Kooperation mit den lokalen Behörden und unterstützt durch wissenschaftliche Expertise – umfassende Gesundheits- und Präventionskonzepte für alle relevanten touristischen Destinationen entwickelt. Der Reiseveranstalter rechnet damit, dass zu den ersten – voraussichtlich noch im Juni – bereisbaren Urlaubszielen Zypern, Südtirol, Österreich, Griechenland, Portugal und Bulgarien gehören werden.  Auch Reisen nach Spanien können voraussichtlich in der letzten Juni-Woche durchgeführt werden. Eine Entscheidung zu Reisemöglichkeiten nach Tunesien, Ägypten und in die Türkei wird für nächste Woche erwartet.

Um die Sicherheit seiner Gäste zu gewähren, hatte der Reiseveranstalter ein Hygiene- und Sicherheitskonzept für seine Hotelpartner weltweit aufgelegt. Durchgeführt werden von Dertour und seinen Schwestermarken nur Reisen in Hotels, welche die strengen Vorschriften der Weltgesundheitsorganisation WHO, der Europäischen Union und der nationalen Regierungen erfüllen, welche Hygiene- und Abstandsregeln in öffentlichen Bereichen wie Restaurant, Spa und Fitnesscenter einhalten und welche über Kontrollsysteme verfügen, die sicherstellen, dass alle Maßnahmen dauerhaft und effektiv greifen.


Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
t:+49 69 9588-8000                    
presse@dertouristik.com

 

Hintergrund

Zur DER Touristik Deutschland gehören die Reiseveranstalter Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meiers Weltreisen, ADAC Reisen und Travelix. Sie bieten Baustein-, Fern- und Pauschalreisen in 179 Ländern der Welt an, darunter Badeurlaub, Familienferien, Städtetrips, Flussreisen, Hochseekreuzfahrten, Reisen zu Sportevents und vieles mehr. Die DER Touristik Deutschland ist Teil der DER Touristik Group.

Die DER Touristik Group mit Sitz in Köln zählt zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Unter ihr Dach gehören über 130 Firmen, ihr Gesamtumsatz lag 2018 bei 6,7 Milliarden Euro. Die DER Touristik Group ist die Reisesparte der REWE Group. Sie beschäftigt 10.900 Mitarbeiter in 16 europäischen Ländern. Jährlich verreisen 9,9 Millionen Gäste mit einem ihrer Reiseveranstalter oder Spezialisten. Dazu zählen Marken wie Dertour und ITS in Deutschland, Kuoni und Helvetic Tours in der Schweiz, Exim Tours und Kartago Tours in Osteuropa, Apollo in Skandinavien sowie Kuoni in Großbritannien und Frankreich. Hinzu kommen rund 2.800 Reisebüros – darunter der deutsche Marktführer DER Reisebüro – und der Onlinevertrieb. Zur DER Touristik Group zählen fünf Hotelmarken, eine Fluglinie und Zielgebietsagenturen mit 61 Büros in 26 touristischen Destinationen. Weitere Informationen unter www.dertouristik.com.


 

Touristik der REWE Group