Den Sommer verlängern auf Gran Canaria

Milde Temperaturen locken im Winter

Frankfurt, 10. Oktober 2017. Nur viereinhalb Flugstunden von Deutschland entfernt bietet die drittgrößte Kanareninsel Gran Canaria auch im Winter ausreichend Sonnenstunden und angenehm milde Temperaturen, die sich fürs süße Nichtstun ebenso eignen wie für sportliche Aktivitäten oder Ausflüge. Zu entdecken gibt es viel: Vulkanische Erhebungen in der Mitte der Insel, steile Atlantikklippen im Westen, lange Sandstrände im Süden sowie Pflanzen und Tiere, die sich perfekt an ihre Umgebung angepasst haben. Für Segler und Surfer bietet die Insel beste Windbedingungen, für Golfer und Wanderer sind die Temperaturen um die 20 Grad ebenfalls ideal. Besonders ältere Gäste fühlen sich in den Wintermonaten hier wohl.

Wer sich in der kalten Jahreszeit auf Gran Canaria erholen möchte, kann sich bei seiner Hotelauswahl am „ITS Red Star Award“ orientieren. Die sieben ausgewählten Häuser aus dem ITS-Programm „Kanaren Madeira“ sind bei den Gästen besonders beliebt und bieten eine hohe Urlaubsqualität, da die Zufriedenheit der Gäste darüber entscheidet, welches Hotel diese Auszeichnung erhält.
Wanderer lernen Gran Canaria in der zerklüfteten Berglandschaft rund um Tejeda von einer anderen, eher unbekannten Seite kennen. Vom 1.800 Meter hohen Roque Nublo, dem Wolkenfelsen, genießt man bei klarem Wetter einen grandiosen Ausblick über die gesamte Insel. Zu den besonderen Adressen zählt das Hotel Parador de Cruz de Tejeda, neu bei Jahn Reisen im Winterprogramm. Inmitten der Berge mit Blick auf wilde Schluchten, Steilhänge und den Roque Nublo ist das Haus die ideale Unterkunft für Naturliebhaber und Wanderer.
Wer die Nachbarinseln Lanzarote, La Palma und Teneriffa sowie die portugiesische Insel Madeira ebenfalls kennenlernen möchte, sticht am besten mit der AIDAsol für sieben Tage in See und genießt das entspannte Leben auf dem Wasser während der Kreuzfahrt „Kanaren & Madeira 1“ aus dem ITS-Programm.

Preisbeispiele:

Gran Canaria, Playa del Ingles, 3-Sterne-Hotel Nogalera, 1 Woche im Appartement, inkl. Flug und Transfers, pro Person ab 648 EUR (ITS).

Gran Canaria, Playa del Ingles, 4-Sterne-Hotel Parque Tropical, 1 Woche im Doppelzimmer, Halbpension, inkl. Flug und Transfers, pro Person ab 711 EUR (ITS).

Gran Canaria, Puerto Mogan, 4,5-Sterne-Hotel Cordial Mogan Playa,
1 Woche im Doppelzimmer, Halbpension, inkl. Flug und Transfers, pro Person ab 905 EUR (ITS).

Gran Canaria, Cruz de Tejeda, 4-Sterne-Hotel Parador de Cruz de Tejeda,
1 Woche im Doppelzimmer, Frühstück, inkl. Flug und Transfers, pro Person ab 747 EUR (Jahn Reisen).

AIDAsol, 7-Tage-Route „Kanaren & Madeira 1“, ab/bis Gran Canaria, Kabine mit 2-er Belegung inkl. Vollpension, plus 3 Nächte im Hotel Parque Tropical inklusive Halbpension, inkl. Flug und Transfers, pro Person ab 956 EUR (ITS).


Bitte beachten Sie, dass es sich um tagesaktuelle Preise handelt.

Buchbar in jedem Reisebüro mit Jahn Reisen-Programm, auf www.jahnreisen.de oder unter der Service-Hotline 02203 42-120.

Buchbar in jedem Reisebüro mit ITS-Programm, auf www.its.de oder unter der Service-Hotline 02203 42-130.

Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
t:+49 69 9588-8000                     
presse@dertouristik.com


Hintergrund:

Die DER Touristik Group hat sich mit der größten Markenvielfalt als der Reiseanbieter für Europa etabliert. 10.100 Reiseexperten in 14 Ländern sorgen dafür, dass jeder Kunde den für ihn perfekten Urlaub buchen und erleben kann. Mit 16 großen, namhaften Veranstaltermarken, 25 Spezialisten, einem starken Netz an Internet-Portalen und Reisebüros, Zielgebietsagenturen, einer eigenen Fluglinie sowie fünf Hotelmarken bedient das Unternehmen jede Kundengruppe mit maßgeschneiderten und hochwertigen Angeboten. 7,1 Millionen Gäste vertrauen jährlich auf die Stärken und die Zuverlässigkeit der Touristiksparte der REWE Group. 2016 erwirtschaftete die DER Touristik Group 6,3 Milliarden Euro.

Die DER Touristik in Deutschland blickt in diesem Jahr auf 100 Jahre Unternehmensgeschichte zurück: Sie beginnt in Berlin mit der Gründung des Deutschen Reisebüros. Aus einer von Reedereien und Bahnen getragenen Reisebüro-Organisation wird ein Vorreiter unter den Reiseveranstaltern, der den Tourismus prägt: Mit 6.000 Vertragshotels rund um den Globus ist das Unternehmen Ende der 20er Jahre weltweit vernetzt, legt 1932 die erste Flugpauschalreise auf und richtet das Angebot nach dem Wirtschaftswunder auf neue Zielgruppen aus. Bis heute baut das Unternehmen als Reisesparte der REWE Group sein Veranstaltergeschäft kontinuierlich aus. Diese Erfolgsgeschichte wird 2017 unter dem Motto „100 Jahre Urlaubsliebe“ gefeiert.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf www.dertouristik.com.

 

DER Deutsches Reisebüro Derpart - Der Partner für Ihre Reise DER.COM ITS Jahn Reisen Travelix Dertour Meiers Weltreisen ADAC Reisen FCM Travel Clever Tours Club Calimera lti PrimaSol DTPS
Touristik der REWE Group