Spartipps für Städtereisen

Frank Götze, Bereichsleiter „Kurzreisen“ bei Dertour

1. Die richtige Reisezeit wählen: Wenn Gäste bei der Auswahl der Reisezeit und -tage flexibel sind, lohnt es sich, einige Insider-Regeln zu beachten. Oft sind bei Hotels (abhängig vom Städteziel) die Wochenendraten von Freitag bis Sonntag günstiger als die Raten unter der Woche. Am Sonntagabend locken in vielen Fällen zusätzlich besonders günstige Musicaltickets. Bei der Auswahl des Reisedatums sollte auf Messetermine oder andere Großveranstaltungen geachtet werden, da hier die Übernachtungsraten meist rasant ansteigen. Auch bei Brückentagen und während der Hauptferienzeiten kann es zu Preisanstiegen kommen. Um außerdem keine kostbare Reisezeit ungenutzt zu lassen, raten wir, bei einer Fluganreise wenn möglich eine frühe Hinreise und eine späte Rückreise auszuwählen. So hat der Gast möglichst viel von seinem Kurzurlaub und kann bei der Auswahl von Randzeiten von günstigen Flugpreisen profitieren.   

2. Frühbuchervorteile nutzen: Wer frühzeitig bucht, kann oft von attraktiven Preisangeboten profitieren. Der Dertour Städtereisenkatalog bietet bei Hotels einen Frühbuchervorteil von bis zu 25 % und 15 % bei Eintrittskarten für Musicals und Shows.

3. Keine Sparangebote verpassen: Es lohnt sich, die Augen nach Sparangeboten offen zu halten. Die beiden Dertour Städtereisen-Sonderkataloge „Summer in the City“ und „Winter in the City“ stecken voller günstiger Hotel-Angebote in Deutschland und Europa sowie einzigartiger Show- und Musical-Highlights mit Ermäßigungen von bis zu 55 % gegenüber dem Hauptkatalog. Bei Sparangeboten wie „3 Nächte wohnen, 2 Nächte zahlen“ bekommen Dertour-Gäste einen Teil der Hotelnächte sogar ganz geschenkt!

4. Mit City Cards doppelt sparen: Zeit und bares Geld! Dertour Städtereisen bietet 45 City Cards für insgesamt 40 deutsche sowie europäische Städte und Metropolen. Diese City Card System schließen – nahezu alle – die kostenfreie Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs ein und bieten darüber hinaus zahlreiche Vergünstigungen für touristische Attraktionen vor Ort wie z.B. Museen, Sehenswürdigkeiten, Restaurants oder Stadtrundfahrten/-spaziergänge. Bestimmte Leistungen können mit der City Card sogar kostenfrei genutzt werden. In der Regel liegen bei Dertour Städtereisen den Reiseunterlagen bereits die Original ÖPNV-Tickets bei, sodass sich die Gäste nicht vor Ort um Fahrscheine kümmern müssen und mehr Zeit für die Erkundung der Stadt bleibt.

5. Schon bei der Anreise sparen: Das Dertour Städtereisen-Angebot „Bahn Plus“ beinhaltet die Bahnanreise zu sieben beliebten Städtezielen inklusive der jeweiligen City Card. Eine kostenfreie Sitzplatzreservierung für die Hin- und Rückfahrt sowie ein Verzehrgutschein für die Bordgastronomie im Wert von EUR 5 komplettieren das Angebot. BahnCard 25 und 50 Inhaber erhalten eine einheitliche Ermäßigung auf den Regeltarif. Und das Beste: Bei einer Reiseentfernung über 400 km ist das „Bahn Plus“ Angebot immer günstiger als der Einzelkauf von Bahnticket und City Card.

Schnäppchenangebote für Kurz-Entschlossene bietet unser monatlich erscheinender „Bahnurlaub Last Minute“ Flyer, in dem wir Last-Minute-Reisepakete in die spannendsten Städte Deutschlands und Österreichs zu besonders attraktiven Preisen zusammenstellen (ab zwei Übernachtungen, inklusive Bahnanreise zum Einheitspreis). Jeden Monat beinhaltet der Flyer zusätzlich ein einmalig günstiges Musical-Special.

6. Dertour-Gäste sparen „Extra“: Bei der Auswahl der Reisebausteine lohnt es sich, auf unsere „Dertour Extras“ zu achten. Diese Extras wie zum Beispiel Ermäßigungen in Restaurants und Bars, kostenfreie Welcome-Drinks und andere kulinarische Überraschungen sowie gratis Upgrades und weitere Annehmlichkeiten haben wir speziell für unsere Dertour-Gäste verhandelt.
   
7. Als Familie sparen: Für Eltern, die mit ihren Kindern verreisen, muss ein Städtetrip mit Dertour nicht teurer sein als eine Reise als Single oder Paar. Kinder übernachten oftmals kostenfrei im Zimmer ihrer Eltern. Bei unseren „Single mit Kind“ Angeboten müssen allein reisende Elternteile für sich und ihr Kind kein teureres Doppelzimmer buchen, sondern übernachten vielmehr kostengünstig gemeinsam in einem Einzelzimmer zum Preis von einem Vollzahler.


Sind Sie neugierig geworden? Für ein passendes Preisbeispiel wenden Sie sich gerne an presse.frankfurt@dertouristik.com.

Hinweis: Das Fotomaterial ist direkt über folgenden Link herunterladbar: http://transfer.der.picworld-datenbank.de/09c1c3491f11b875428133d6205d49b3/. Die Benutzung des Bildmaterials ist ausschließlich im Zusammenhang mit dieser Presseinformation erlaubt und in diesem Fall kostenlos.

DER Deutsches Reisebüro DER Business Travel DER.COM Jahn Reisen ITS Lti hotels Club Calimera Cooee Helvetic Tours ITS Coop Travel
Touristik der REWE Group