Andasibe Nationalpark in Madagaskar

Martina Beeken, Produktleiterin bei Meier’s Weltreisen

„Gerade einmal 2,5 Stunden Fahrt entfernt von Madagaskars Hauptstadt Antananarivo liegt der Anadasibe Nationalpark. Inmitten dichter Laubwälder findet sich hier die größte Vielfalt von Lemuren auf  Madagaskar. Lemuren kennt man aus den „Madagascar“ Zeichentrickfilmen. Es handelt sich hier um eine Affen-Spezies, die nur noch auf Madagaskar vorkommen. Während eines Spazierganges durch den Nationalpark machen sich die Affen zuerst durch ihre fröhlich wirkenden Rufe bemerkbar, bevor der Besucher die ersten Lemuren in den Bäumen entdeckt. Da die niedlichen Affen keine natürlichen Feinde haben, sind sie sehr neugierig und kommen schnell aus den Bäumen, um die menschlichen Eindringlinge zuerst zu beobachten und sich dann von Hand füttern zu lassen. Der nur 30 g leichte Maus-Lemur setzt sich dabei in die Hand der Besucher um kleine Früchte mit seinen fast zerbrechlich wirkenden Fingern aufzulesen, während der bis zu 9 kg schwere Indri-Lemur sich gern auf die Schulter der Besucher setzt, um Bananen direkt aus deren Hand zu fressen. Die Affen spielen in den Bäumen und der Besucher kann das Sozial- und Familienverhalten der Lemuren in Ruhe studieren. Ein unvergleichliches Erlebnis, der Natur in paradiesischer Umgebung so nahe zu kommen.“


Sind Sie neugierig geworden? Für ein passendes Preisbeispiel wenden Sie sich gerne an presse.frankfurt@dertouristik.com.

Hinweis: Das Fotomaterial ist direkt über folgenden Link herunterladbar: http://transfer.der.picworld-datenbank.de/826d429d70da8fec01a438a83e84c7dd/. Die Benutzung des Bildmaterials ist ausschließlich im Zusammenhang mit dieser Presseinformation erlaubt und in diesem Fall kostenlos.
 

DER Deutsches Reisebüro DER Business Travel DER.COM Jahn Reisen ITS Lti hotels Club Calimera Cooee Helvetic Tours ITS Coop Travel
Touristik der REWE Group