Im Land der Ticos und Tukane

Individuelle Rundreise durch Costa Rica

Frankfurt, 17. März 2015. Zwischen zwei Ozeanen, dem Pazifik und dem rauen Atlantik, liegt Costa Rica. Tropische Natur, die durch viele Nationalparks geschützt ist, und eine besonders artenreiche Tier- und Pflanzenwelt zeichnen das kleine mittelamerikanische Land aus. Gäste von Meier’s Weltreisen, die als Selbstfahrer „Unterwegs im Land der Ticos und Tukane“ sind, erleben diese Vielfalt hautnah und im eigenen Rhythmus. Dichter Dschungel, tropische Regenwälder, lange Sandstrände, aktive Vulkane, Feuchtbiotope voller Sumpflandschaften – Costa Rica ist abwechslungsreich und erfreut Naturliebhaber ebenso wie Sonnenanbeter.  Neben der Natur weiß auch die Tierwelt zu beeindrucken – wer die Augen aufhält, erblickt rote Aras, Tukane, verschiedene Affen wie die Brüllaffen oder das vom Aussterben bedrohte Titi-Äffchen, Kaimane, Faultiere, Lederschildkröten oder auch mit etwas Glück den berühmten Paradiesvogel Quetzal. Während der Rundreise, bei der alle Unterkünfte entlang der Strecke bereits reserviert sind, erleben die Urlauber auch die herzliche Gastfreundschaft der „Ticos“.

Preisbeispiel (Meier’s Weltreisen Katalog Mexiko Mittelamerika Südamerika):
„Unterwegs im Land der Ticos und Tukane“, Selbstfahrerrundreise ab/bis San José, Flug ab/bis Deutschland nach Costa Rica, Zug zum Flug, 10 Übernachtungen/DZ/Frühstück, Flughafentransfer und Deutsch sprechende Reiseleitung in San José, ab 1.379 EUR pro Person. Mietwagen (Kat. C) zur Tour ab 514 EUR.

Weitere Informationen und Buchungen in rund 9.000 Reisebüros mit Meier’s Weltreisen-Programmen oder unter http://www.meiers-weltreisen.de/rundreisen/unterwegs-im-land-der-ticos-und-tukane;SJO50005.

 

DER Deutsches Reisebüro DER Business Travel DER.COM Jahn Reisen ITS Lti hotels Club Calimera Cooee Helvetic Tours ITS Coop Travel
Touristik der REWE Group